Alexandra Gehring – Die Abrichtung Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 224 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Januar 2017

ISBN: 978-3862775866 (TB)
Preis: 9,90€(TB)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Alexandra Gehring lebt im Südwesten Deutschlands und arbeitet in einem sozialen Beruf. Sie selbst lebt SM und hat darin eine neue Welt für sich entdeckt. Eines Tages begann sie, ihre Erfahrungen aufzuschreiben. Daraus ist ihr erstes Buch Die Abrichtung entstanden. Auch in ihrem zweiten Roman Schläge der Lust ist so manches Erlebte in eine fiktive Handlung eingeflossen.

Klappentext vom Buch

»Abrichtung« ist die perfekte Ausbildung in allen SexBereichen,
vom normalen Ficken bis zum BDSM mit seinen vielen SpielVarianten.
In einem Elite-Camp wird Sari auf Wunsch ihres Mannes zur perfekten Sub abgerichtet.
Sie hat zu tun, was ihre Ausbilder täglich von ihr verlangen.
Über AtemKontrolle bis hin zum SkullFuck hat sie alles über sich ergehen zu lassen …
Kann Sari sich darauf einlassen? Kann sie das durchhalten? Wird ihr Mann stolz auf sie sein?

Meine Meinung zum Cover

Eine Dame die vermutlich an einem Pfeiler fesselt ist mit Handschellen. Ein wirklich schönes erotisches Bild. Passt auch bisschen zu der Camp Geschichte.

Meine Meinung zum Buch

Die Autorin hat dieses Buch vor dem ersten geschrieben was ich von ihr gelesen habe. Wieder ein SM Roman und wieder die Warnung das man dies nur lesen sollte wenn man den Bereich SM mag oder so arten von Geschichten gern liest.
Bei mir ist es das zweite. Ich lese gern mal Bücher im Erotik Bereich und durch Blue Panther Books habe ich mich dann an diese SM Romane getraut. Ich bin sicher diese sind wirklich harmlos im Bezug auf das richtige SM. Dies kann ich aber persönlich nicht beurteilen. Die Geschichte geht interessant los aber der Schreibstil ist doch etwas flacher als in dem anderen Buch von ihr. Liegt vielleicht daran das dieses hier älter ist. Auch Autoren entwickeln sich ja weiter. Die Geschichte ist krass, muss ich direkt mal sagen. SM Elite Camp wo Sari ausgebildet wird zu einer Sub. Wirklich mal eine krasse Sache. Gibt es wohl sowas wirklich? Ich meine in der heutigen Zeit würde mich sowas nicht mehr wundern. Doch jedem das seine. Ich fand die Handlungen in der Geschichte sehr human umschrieben und hätte mir nach dem Klappentext da wirklich schlimmeres vorgestellt. Sari als Charakter ist natürlich eine Person für sich. Ihr Entsetzen, ihre Neugier und ihre Art kann man sehr gut nachvollziehen. Das wurde sehr gut beschrieben. Doch ich fand manche Abschnitte wirkten abgehackt und das störte ein bisschen den sonst so flüssigen Lesefluss. Dies ist auch für mich ein Grund ein Fuchs bei der Bewertung abzuziehen.

Fazit zum Buch

Interessante Geschichte. Krasse Handlungen. Doch gut gelungen. 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.