Alexandra Görner – Second Chance Hearts Vielen Dank an NetGalley und dem Forever Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 150 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Forever
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: April 2021

ISBN: 978-3-95818-617-0(eBook)
Preis: 1,99€(eBook)

» Mehr Infos beim Verlag oder auf Amazon «

Information zum Autor der Autorin

Alexandra Görner ist 35 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in einer kleinen Stadt in Sachsen. Sie arbeitet in einem Zuliefererbetrieb für die Automobilindustrie und schreibt nur in ihrer Freizeit. Die verbringt sie außerdem am liebsten mit ihrer Familie und natürlich mit tollen Büchern.

Klappentext vom Buch

Sky kehrt mit gemischten Gefühlen zurück in ihre Heimat Hopeville. Einerseits fürchtet sie sich, da vor über zehn Jahren hier ihre Eltern und Schwester bei einem verheerenden Brand ums Leben kamen. Der Täter wurde nie gefunden. Andererseits weiß sie, sie muss sich ihren Ängsten stellen. Und außerdem ist da noch Killian, ihr Freund von damals. Als die beiden sich wiederbegegnen, spürt Sky sofort, dass von den alten Gefühlen nichts verloren gegangen ist. Killian arbeitet inzwischen beim FBI in der Abteilung für Cold Cases und könnte Sky helfen herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch dann kommt Killian auf eine Spur, die das Rätsel endlich lösen könnte, aber Sky auch in große Gefahr bringt …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich ganz ok. Es ist eben ein sehr einfaches trotzdem finde ich die Farben super.

Meine Meinung zum Buch

Die Handlung vom Buch ist ganz ok, mehr aber leider auch nicht. Da das Buch aber auch nicht so viele Seiten hat, kann man hier nicht von viel Tiefe sprechen. Trotzdem hat die Autorin die Geschichte aber gut geschrieben, alles recht flüssig. Die Handlung ist einfach, vorhersehbar und einfach viel zu kurz. Wenn man das ganze etwas länger gemacht hatte, wäre es sicher schöner gewesen.
Sky als Charakter hat mir aber gut gefallen, sie ist eine richtig süße. Muss noch etwas lernen und entwickelt sich, durch die wenigen Seiten aber viel zu schnell. Killian mit mir als Charakter noch am besten gefallen muss ich sagen. Die Spannung zwischen den beiden kann man leider im Buch nicht so gut erkennen. Doch für eine Kurzgeschichte ist das hier alles ok. Man kann sie gut und schnell durchlesen.

Fazit zum Buch

Eine kurze knappe Geschichte. 3 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Forever Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.