Alisha Bloom – In the Highlands-Heißes Geheimnis Vielen dank an Authors Assistant für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 247 Seiten
Genre:
Verlag: —
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: November 2020

TB ISBN: 979-8560143817 für 9,81€
Amazon ASIN: B08MWYGWQT für 0,99€

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Alisha Bloom schreibt Liebesromane mit dem gewissen Etwas und Happy End.
Die Männer in Alisha Blooms Romanen sind reich, Bad Boys und absolut heiß. Alisha schreibt über Männer, die eine Mission haben, vom Leben herausgefordert werden und sich von nichts und niemandem abhalten lassen, ihr Ziel zu erreichen. Sie schreibt von starken Frauen, von der großen Liebe und dem Leben, das oft zwischen zwei Menschen steht. Und das spannend, unterhaltsam und immer mit einem Prickeln.

Klappentext vom Buch

Ramon Vega ist genau der Typ Mann, dem Frauen zu Füßen liegen: muskulös, tätowiert und anziehend.
Im malerischen Schottland muss der feurige Südländer ein Geschäft abschließen und trifft auf die Frau seiner Träume, die gegenüber seiner Anziehungskraft immun zu sein scheint. Die Tochter seines Geschäftspartners denkt nicht mal daran, dahinzuschmelzen. Ramon will sie unbedingt kennenlernen und er hat einen Plan.

Skye Kennymore hat keine Zeit für Männer. Sie muss ihrem Vater in der schottischen Destillerie helfen und ihren kleinen Shop am Laufen halten. Zugleich macht ihr eine schwierige Familiensituation das Leben schwer, da hat sie für einen Womanizer wie den mysteriösen Spanier, der ihr schöne Augen macht, keine Zeit. Nach den ersten Reibereien knistert es ganz gewaltig zwischen den beiden – und sie kommen nicht nur bei hitzigen Wortgefechten ins Schwitzen.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist super. Es passt perfekt zu der Autorin mit den Covern. Die Farbe und der Mann auf dem Cover ist klasse.

Meine Meinung zum Buch

Wieder durfte ich ein Buch von Alisha Bloom lesen und das wieder dank Authors Assistant, vielen Lieben dank dafür sie hat mir ein tolles Wochenende mit dem Buch bereitet. Ich mochte das Buch von den ersten Seiten direkt. Die Autorin kann einfach genial schreiben denn alles sit flüssig, alles ist toll beschrieben und man kann der Handlung ohne Probleme sehr gut folgen. Ich finde es auch super die die Autorin eine Handlung umschreibt. Es ist als wäre man dabei, wurde wie ein Produzent daneben stehen und es beobachten das alles nach Drehbuch abläuft. Sogar in den Liebesszenen ist das so.

Die beiden großen Charakter, Ramon und Skye, haben mir richtig gut gefallen und ich muss einfach sagen das ich von beiden wirklich begeistert war. Ich weiß gerade nicht so wirklich was ich euch über die beidne erzählen soll ohne das ich euch etwas verrate. Ramon ist dann dieser typische toll aussehende Typ dem die Leserinnen zu Füßen liegt. Auch ich wurde ihm zu Füßen liegen wenn er vor mir stehen wurde denke ich. Doch Skye ist natürlich anders, sosnt wäre das Buch ja langweilig. Doch da es heftig zwischen den beiden knistert passiert natürlich trotzdem noch etwas. Mir hat es gefallen wie es bei den beiden passiert, es war nicht langweilig oder eben wie in ihren anderen Büchern. Super finde ich aber auchdas die KApitel immer mal die Sicht wechseln und man so auch beide Personen gut versteht. So hat es mir Spaß gemacht von der Autorin etwas neues zu lesen.

Fazit zum Buch

Die Geschichte ist wunderbar, interessant und gut zu verfolgen. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos von Authors Assistans als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover von Wortschmiede/ Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.