Amy Walker – SommerLust Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: August 2018

ISBN: 978-3862779789 (TB), 9783862779796(eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit Geheime Begierde hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End!

Klappentext vom Buch

In der heißen Jahreszeit geht s zur Sache!
Eine alleinerziehende Mutter entdeckt ihr Verlangen nach Unterwürfigkeit, eine Frau lebt auf einem Selbstfindungstrip ihre geheimsten Sehnsüchte aus, ein Ehepaar tobt sich im Sommerurlaub aus — was allerdings nicht unbemerkt bleibt, eine Wildforscherin sieht sich zu einem erotischen Ablenkungsmanöver gezwungen, ein neuer Nachbar entpuppt sich als sexy Aufreißer und fantasievoller Verführer.
Welche glühende Sommerfantasie lässt Sie nach Abkühlung lechzen?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover hat mir gut gefallen, das Helle mit dem Frauenkörper. Kein Kopf und kein Gesicht lassen der Phantasie freien Lauf.

Meine Meinung zum Buch

In diesem Buch sind viele verschiedene Geschichten in einem. Doch ich gestehe die Geschichten waren immer so abwechslungsreich das es bei manchem echten Spaße gemacht hat. Natürlich waren nicht alle Geschichten nach meinem Geschmack. Doch etwas mehr als die Hälfte hat mir sehr gut gefallen. Das Problem bei den anderen Geschichten war das diese nicht so gut beschrieben wurden sind wie die anderen. Es fehlte einfach immer etwas. Mal die erotischen Reize und mal auch die einfachen Handhabungen. Es war immer etwas anderes das mich gestört hat. Doch die Autorin hat einen wirklich guten und flüssigen Schreibstil. Gefällt mir gut und lies mich die Geschichten gut verfolgen. Zwischen den Geschichten konnte man auch sehr gut einmal eine Pause einlegen. Was mir aber auch sehr gut gefallen hat war das, wenn man eine neue Geschichte angefangen hat war es nicht schwer in diese reinzukommen. So konnte man dann auch schon mal 2 Geschichten hintereinander weg lesen. Natürlich sind die Geschichten auch unterschiedlich lang gewesen. Man trifft auch auf sehr viele verschiedene Charaktere und manche davon mag man, manche kann man nicht leiden. Das ist aber ja bei jedem Buch so.

Fazit zum Buch

Interessantes Buch mit vielen Geschichten. Da mich aber nicht alle überzeugen konnten gibt es 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.