Amy Walker – WinterLust Vielen Dank an BluePantherBooks für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 368 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: November 2017

ISBN: 9783862770625(TB), 9783862771035(eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Amy Walker ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die mit der Veröffentlichung mehrerer Romane bereits erste schriftstellerische Erfolge feiern durfte. Mit “Geheime Begierde” hat sie ihren ersten erotischen Roman verfasst. Leidenschaft, Sinnlichkeit und nackte Lust in Worte zu verpacken hat sie derart fasziniert, dass sie sich nächtelang nicht von ihrem Computer losreißen konnte. Seither schwirren ihr nicht nur die alltäglichen Pflichten rund um ihre Familie durch den Kopf, sondern verschiedenste erotische Szenerien, die sie alle noch niederschreiben will. Zwei Dinge sind ihr dabei besonders wichtig und in allen ihren Geschichten zu finden: viel Gefühl und ein Happy End!

Klappentext vom Buch

Zur kalten Jahreszeit geht’s besonders heiß zur Sache!
Santa Claus beschert nicht nur mit Geschenken, sondern auch mit Höhepunkten …
Eine Studentin verbringt mit einem ungebetenen Gast in einer Berghütte die heißesten Stunden ihres Lebens.
Ein sexy Vermieter versüßt seiner Untermieterin die Vorweihnachtszeit mit einem erotischen Adventskalender.
Abseits der Piste beschäftigt sich der junge Skilehrer besonders intensiv mit seinen Schülerinnen.
Und während einer erotischen Backstunde wird die Konditorin für ihren Meister und ihre Schüler zur süßen Nascherei.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover passt wirklich sehr gut zu den Geschichten als Übergriff. Wirklich toll gemacht.

Meine Meinung zum Buch

Wieder ein erotisches Kurzgeschichten Buch. Ihr merkt langsam was oder? Ich Lese sowas wirklich sehr gerne. Ich finde es toll immer wieder in neue Welten einzutauchen, neue Situationen zu durchleben. Dabei dann die schönste Nebensache der Welt? Was könnte es besseres geben? Nun ich finde bei solchen Kurzgeschichten das Maß an Geschichte und Sex immer gut getroffen. Natürlich gibt es da auch schon andere erfahrungen doch hier ist auch wieder ein gutes Mittelmaß getroffen worden. Wenn man dieses Buch selbst bei kalten Winterabenden list dann wird einem sicherlich durch innen schön warm.

Die Geschichten sind erotische, faszinierend und wundervoll geschrieben. Die Autorin war mir schon bekannt, denn es gibt im Gegenzug von WinterLust auch das Buch SommerLust. Welches ich auch schon gelesen und Rezensieren durfte. Schon da hab ich ihren tollen Schreibstil bewundert. Der durch die ganzen kurzgeschichten führt. Natürlich gabe s auch mal eine Geschichte die mir nicht ganz so gefallen aht wie die anderen vielleicht. Doch wäre es nicht so dann fänd ich es langweilig. Eine Geschichte zum Beispiel ahb ich nicht zuende Gelesen, die hat mir einfach nicht zugesagt. Trotzdem kann ich das Buch an Leser empfehlen den es wie mir geht und Kurzgeschichten im erotischen Bereich toll finden.

Fazit zum Buch

Im großen und ganzen ein tolles Buch. 4 Füchse dafür.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.