Andreas Suchanek – Ein M.O.R.D.s Team 01 – Der lautlose Schrei

ISBN
eBook:
9783958340046

Kindle
ASIN: B00MTHGU60
Seitenanzahl:
126 Seiten
Genre:
Krimi
Teil
01 von 03
Veröffentlicht
August 2014
Preis: 0,99€
(eBook Ausgabe)
Leseprobe
hier
Kauft
das Buch über Amazon
Danke
an Blogg dein Buch für
das Rezensionsexemplar
Über
den Autor:
Suchanek
wurde am 21. März 1982 geboren und verfasste schon in seiner Jugend
eigene Geschichten und Romane. Er machte sein Fachabitur, schloss
erfolgreich eine Ausbildung im
IT-Bereich
ab und absolvierte ein Studium der Informatik; danach arbeitete er
freiberuflich
sowie
als Angestellter in verschiedenen Firmen. Parallel dazu schrieb er an
seinen eigenen Romanen weiter und veröffentlichte Kurzgeschichten in
Anthologien der Genres Mystery
und
Steampunk.
Klappentext:
Mason,
Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie
unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines
Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von
Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen
sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
Dabei
stößt das M.O.R.D.s-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden
Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines
gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt.
Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles
überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin
Marietta King?
Inhaltsangabe:
Vier
Teenager aus Barrington Cove, Mason, Oliver, Randy und Danielle,
waren unterschiedlicher wie Plus 
und Minus, Mond und Sonne oder Tag
und Nacht. Mason, der lange Zeit ein gefeierter
Basketballspieler
war, bricht wegen einem Epilepsie-Anfall mitten auf dem Spielfeld
zusammen.
Randy,
Masons bester Freund der ihn immer Neek nennt, hat ein Faible für
einfach alles was
mit
Technologie zusammenhängt. Randy hat keine Eltern mehr, diese sind
gestorben, seit dem
lebt
er bei seiner Tante.
Olive
ist im Favelas, im Armenviertel, von Barrington Cove aufgewachsen und
sie kämpft schon
seit
ihrer Geburt um Anerkennung. Dann gibt es noch Danielle, sie ist das
krasse Gegenteil von
Olivia
denn sie ist Bild hübsch. Ihre Eltern sind reich und ermöglichen
ihr einfach alles.
Ist
es der reinste Zufall den die vier Teenager zusammen bringt.
Gemeinsam entdecken die vier
ein
Haus, dort entdecken die vier einen Hinweis auf den verstorbene Billy
Tarnowsky.
Der
Mord an Billy liegt schon 30 Jahre zurück und würde in diesen
Jahren nie aufgeklärt.
Doch
vor 30 Jahren ist noch mehr passiert in der Schule der vier Teenager.
Doch was ist genau
in
der Nacht vor 30 Jahren passiert?
Die
vier sind auf den weg das herauszufinden und es tauchen auch Masons
Vater und Danielles
Mutter
auf, was haben die beiden damit nur zu tun?
Cover:
Das
Cover, das eine Holzwand mit einem Poster zeigt, gefällt mir sehr
sehr gut. Es ist mal eine
etwas
andere Art vom Cover. Auf dem Poster ist ein Gebäude und ich vermute
mal das es das
Gebäude
darstellen soll, die Schule, in der dieser Mord passiert ist.
Das
Cover ist einfach toll. Wenn es das als Buch geben würde dann würde
ich es sofort in
mein
Regal stellen.

Meine
Meinung:
Erst
nochmal vielen Dank an Blogg
dein Buch
und den 
Verlag Greenlight
Press
für das Exemplar zum Rezensieren.
Gelungener
Serienstart einer sehr interessanten Jugendkrimi Reihe. Ich werde mir
bald mal den
zweiten
Teil zulegen und ihn lesen denn die Bücher interessieren mich sehr.
Der
Schreibstil vom Autor Andreas Suchanek ist wirklich sehr gut
geschrieben und an den
spannende
Stellen ist er auch sehr fesselnd.
Im
großen und ganzen kann ich einfach nur sagen das dieses Buch ein
sehr vielversprechender
und
großartiger Anfang einer schönen Jugendkrimi Reihe sein könnte.
Schreibstil vom Autor ist
toll.
Handlung ist super und an den richtigen stellen Spart er nicht an
Informationen und
Umschreibungen.
Alle vier Charakter kann man wunderbar aufnehmen und es gibt keinen
Punkt
den
ich auszusetzen habe weil der Autor vielleicht etwas vergessen hat zu
beschreiben an den
Charaktern.

Der
erste Teil ”Der lautlose Schrei” beendet die Geschichte nicht er
führt einen nur nach und
nach
an die Geschichte ran, beim Ende vom ersten Buch ist die Spannung
sehr groß auf das neue
Buch.
Man sollte am besten also alle drei haben wenn man die Geschichte
mag.
Natürlich
werden manche Sachen auch aufgedeckt aber die Haupt Geschichte wird
nicht aufgelöst.
Trotzdem
einfach ein wunderbarer Anfang einer tollen Serie.

1 Kommentar

  1. Hallo und guten Tag,

    also der Preis für das Ebook ist mir schon mal sehr sympatisch.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.