Anna Böhm – Emmi und Einschein 04 – Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe Vielen Dank an die NetzwerkAgenturBookmarks für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 208 Seiten
Genre: Kinderbuch
Verlag: Oetinger
Reihe: Emmi & Einschwein
Leseprobe: auf Amazon
Einband: Hardcocer/Digital
Veröffentlicht: September 2019

ISBN: 978-3-7891-1375-8(HC), 978-3-96052-146-4(eBook)
Preis: 13,00€(HC), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Anna Böhm ist in Berlin geboren, wo sie noch immer mit ihrer Familie lebt. Sie war am Theater tätig, studierte Drehbuch und arbeitet seither als Autorin. Für Deutschlandradio Kultur hat sie zahlreiche Hörspiele und Kindergeschichten geschrieben. Als Fabelwesen hätte sie gern einen Drachen, der ihr beim Schreiben hilft und gleichzeitig einen tollen Fußwärmer abgibt.

Klappentext vom Buch

Einschweins erstes Weihnachten soll besonders toll werden! Doch kaum haben Emmi und Einschwein ihren Wunschzettel abgeschickt, kriegen sie ihn korrigiert zurück. Was ist bloß mit Wunschzettel-Wichtel Wuschel los? Er ist spurlos verschwunden, und die anderen Wichtel sind ganz aufgeregt deswegen. Auch Einschwein sorgt sich um Wuschel und zaubert im ungünstigsten Moment Puddingschuhe. Mutig setzt Emmi alles daran, damit Einschwein trotz allem sein fabelhaftes erstes Weihnachten bekommt!

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen

Susanne Göhlich hat die Illustrationen gemacht und ich finde sie einfach wunderschön. Dazu ist das Cover wieder richtig toll und auch die Illustrationen in den Seiten sind wie immer passend zum Buch gestaltet worden.

Meine Meinung zum Buch

Das Buch ist in 24 Kapitel unterteilt und kann auch wie ein Adventskalender gelesen werden.
Dieser Satz befindet sich auf der seite von Oetinger und das fand ich als Hinweiß wirklich toll. Ich habe mir die Kapitel alle genau angeschaut und alle wirklich in abständen gelesen. Man kann die Geschichten wirklich sehr gut so Lesen das sie als Adventskalender passen. Genau so werde ich es auch im Dezember mit meinem Sohn machen. Jetzt habe ich ihm das Buch noch nicht gezeigt. Da ich ihn zu Dezember damit überraschen möchte. Emmi und Einschwein haben mich schon beim anderen Buch verzaubert, ich bin ja mit Buch 3 in der Reihe gestartet. Das stört aber nicht. Wieder ist das buch für Kinder von 8 bis 10 Jahre gemacht aber ich finde man kann es auch kleinreren Kindern gut vorlesen. Es kann vorkommen das die Geschichte in bisschen zu kompliziert für kleinere Kinder ist aber das kann man als Erwachsener ja anders formulieren.

Diese Geschichte hier konnte mich wieder überzeugen. Einschwein ist ein tolles wesen und brachte mich in der Geschichte wieder gut zu lachen. Es macht spaß die Geschichte zu verfolgen. Geschrieben hat die Autorin auch alles sehr schön und leicht, man kann alles gut verfolgen und für Kinder ist das dann auch nicht schwer. Mit den Illustrationen auf den Seiten passt alles sehr gut zusammen und macht nochmal mehr Spaß beim Lesen. Die Geschichte ist wundervoll, passt zu Weihnachten und macht Spaß. Egal ob Junge oder Mädchen hier hat jeder seinen Spaß.

Fazit zum Buch

Tolles Buch welches man als Adventskalender benutzten kann. 5 Füchse für das schöne Buch.

Das Buch wurde mir kostenlos von der NetzwerkAgenturBookmarks und dem Oetinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Oetinger Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.