Anna Lynn – Reiten macht Spass Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für das Rezensionsexemplar.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 208 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2018

ISBN: 978-3862777358(TB), 9783862777365 (eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Anna Lynn liebt das Leben, nimmt es leicht und locker und ist ein fröhlicher Mensch. Annas Lieblingsfach in der Schule war Deutsch, ihre Aufsätze immer die besten. Sie wurde Redakteurin der Schulzeitung, verfasste aber auch Artikel für die heimische Presse. Mit einem Einser-Abitur in der Tasche studierte sie Journalismus und schrieb nebenbei frivole Bücher. Nach Abschluss ihres Studiums ging sie einige Jahre nach Boston und arbeitete dort als Journalistin. Annas Geschichten stecken voller Lebenslust, Sex und Erotik. Einige ihrer frivolen Bücher wurden inzwischen unter den Titeln FeuchtOasen 1 4 und Die geilen PapstTöchter veröffentlicht.

Klappentext vom Buch

Katharina ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die heiße Dessous und verruchtes Sexspielzeug entwirft. Dabei probiert sie ihre Kreationen nicht nur an ihren Modellen, sondern auch an sich selbst und ihren Freunden aus.
Die neueste Idee sind Kunstpenisse, die den Reiterinnen beim Sport so richtig einheizen sollen …
Damit macht sie ihre Geschäftspartner und ihren Chef gleichermaßen heiß.
Als ein Werbefilm gedreht wird, sollen die sexy Models auf breiten Sessellehnen die Bewegungen beim Reiten simulieren. Und das bleibt nicht ohne Folgen …

Meine Meinung zum Cover

Beim Cover kann ich eigentlich nur soviel sagen das es zum Titel und Buch passt. Sonst ist es wie vom Verlag gewohnt. Dunkel mit menschlichen Körpern.

Meine Meinung zum Buch

Ihr wisst ja das ich viele Bücher aus diesem Verlag lese. Dieses Buch ist nun aber eines der wenigen welches ich wirklich nicht gern gelesen haben. Es ist wirklich, ich weiß garnicht welches Wort wirklich passt. Sex. Das ist hier nun wirklich das Hauptthema, die Hauptgeschichte. Der Klappentext macht einen neugierig, doch wirklich richtig Geschichte hab ich nicht gefunden. Die Kapitel sind alle sehr kurz gehalten worden. Man hat sich gerade eingelesen da ist es wieder zu ende. So kam einem das immer vor. In die Geschichte rein kam ich leider auch nicht, das war sehr schwer. Geschrieben wurde es von der Autorin zwar locker aber ich finde es zu locker. Ich hätte mir mehr tiefe, mehr Gefühl beim Schreiben gewünscht. Leider wurde der nicht erhört.
Doch was soll ich sagen, die Grundidee hinter den wenigen Kapiteln finde ich nicht so schlecht. Man hätte hier wirklich ein tolles Buch aufbauen können. Vielleicht hätte es einfach was länger sein sollen. Mehr Geschichte zwischen dem ganzen Sex. Die Charaktere wie man sie kennenlernt passen auch wirklich gut zu der Geschichte und wenn man das Buch bewertet wie es ist passt das gut zusammen. Leider aber passt es für mich nicht und es passt wenig zu mir. Ich brauch auch bei erotischen Büchern ein bisschen Geschichte zwischen dem ganzen Sex.

Fazit zum Buch

Viel Sex, wenig dahinter. Leider passt es für mich nicht. 2 Füchse bekommt das Buch aber.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.