Anna Savas – KEEPING 01 – Keeping Secrets Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 478 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: Keeping
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: April 2021

ISBN: 978-3-7363-1534-1(TB), 978-3-7363-1553-2(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos beim Verlag und auf Amazon «

Information zum Autor der Autorin

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser*innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Klappentext vom Buch

Wenn du dir selbst nicht mehr vertrauen kannst, vertraue mir
Schlimm genug, dass Tessa Thorns neuer Film an der Faerfax University – und damit in ihrem Heimatort – spielt. Doch kurz nach ihrer Ankunft erfährt die junge Schauspielerin auch noch, dass ein Journalismus-Student die Dreharbeiten für ein Portrait über sie begleiten soll. Cole Williams ist nicht nur attraktiv und scharfsinnig, er kommt bei der Recherche zu Tessas Vergangenheit auch ihrem tiefsten Geheimnis gefährlich nahe – dabei darf niemand erfahren, was vor acht Jahren bei ihr zu Hause passiert ist! Am allerwenigsten Cole, wenn sie ihn nicht verlieren will, bevor ihre Liebe überhaupt eine Chance hatte …

Meine Meinung zum Cover

Dieses Cover hier ist wirklich schön. Es in Weiß zu halten mit den schönen frischen Farben ist toll.

Meine Meinung zum Buch

Anna Savas kenne ich als Autorin noch nicht, das hält mich aber nicht davon ab ihr Buch zu lesen. Mir hat der Klappentext wirklich richtig gut gefallen und deswegen wollte ich das Buch kennenlernen. Es gibt auch eine Triggerwarnung im Buch, sowas ist immer Hilfreich finde ich. Da sollte man sich dann auch vielleicht dran halten, ihr findet aber alles Näheres im Buch selber. Da möchte ich nicht so stark drauf eingehen. Geschrieben hat die Autorin eine sehr schöne Geschichte, durch zwei Perspektiven lernen wir alles gut kennen. Die Geschichte ist sehr gut und flüssig geschrieben, an manchen Stellen stockt es aber ein bisschen.

Eine sehr junge und gefeierte Schauspielerin geht zurück in ihre Heimat, damit sie dort drehen kann. Das dies natürlich einiges aufwirbelt, ist klar. Sie ist hier nicht ohne Grund weg. Genau dieser Grund macht die Geschichte sehr interessant, da man natürlich wissen möchte was passiert ist. Doch neben Tessa lernen wir auch Cole kennen. Dieser ist einfach richtig interessant als Charakter, eigentlich ist er aber so ein Charakter, den man nicht mag und mit der Geschichte Sympathie entwickelt. So erging es mir aber nicht den ich dachte mir das er eigentlich total lieb ist und etwas zu verbergen hat. Die beiden Hauptcharaktere sind wirklich wunderbar, aber auch die neben Charaktere.

Fazit zum Buch

Eine schöne Geschichte, holprig aber trotzdem schön zu Lesen. 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.