Anna Todd – IMAGINES. Dein Star ganz nah

 Anna Todd – IMAGINES. Dein Star ganz nah 
Seitenanzahl: 784 Seiten
Genre: Kurzgeschichten
Verlag: Heyne
Reihe: —
Leseprobe: —
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2017 
ISBN: 978-3-453-42003-8 (TB), 978-3-641-19757-5 (eBook)
Preis: 14,99€ (TB), 11,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Klappentext vom Buch:
Storys über Benedict
Cumberbatch, Kanye West, Selena Gomez, Zayn Malik, Tom Hardy und viele mehr!
Manchmal verschwinden wir gerne in eine Fantasiewelt, die
uns den Alltag versüßt und unsere Vorstellungskraft anregt. Genau das tun auch
die Autoren dieses Bandes. In Imagines bringen namhafte Autoren, allen voran
Anna Todd, uns mit unseren liebsten Prominenten zusammen und erzählen
Geschichten voller Ruhm, Glamour, Leidenschaft und Liebe. 
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist PINK. Pink ist gar nicht meine Farbe und dann das Neon? Auf den
After Büchern die Schrift war ok doch das ganze Buch in Pink. Naja das Gefällt
mir nicht.
Meine Meinung zum Buch:
Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar.
Dieses Buch ist kein typisches Anna Todd Buch, in diesem
Buch hat sich die After Autorin mit anderen Watpad Autoren zusammengeschlossen.
Ich finde das eine großartige Idee und mit hat es sofort gefallen und ich
wollte es direkt Lesen. Jeder der Autoren schreib seine eigene kleine
Geschichte die sich in dem Fall ´´Imagines´´ heißt. Im Grunde soll man sich
etwas vorstellen oder sowas das du die erträumen würdest. Das Ganze dann mit
deinem Star der Wahl gemischt. Wunderbare Idee und eine wirklich klasse
Umsetzung. Die Geschichten sind alle sehr süß geschrieben und natürlich hat man
da seine Favoriten, da man auch den Star mehr mag oder eben weniger. Man soll
sich in den einzelnen Geschichten in die jeweilige Situation versetzen um die
Geschichte selber zu erleben. Die Idee gefällt mir und da ich früher selber
gerne Fan Fictions geschrieben habe konnte ich mir das alles sehr gut
vorstellen. Alle Geschichten sind sehr schön und auch nicht zu lang. Mir hat es
gefallen das man auch immer Pause machen konnte, einfach mal was anderes Lesen konnte
ohne ein Druck zu haben. Die Kurzgeschichten mal zusammenzufassen war eine gute
Idee.
Fazit zum Buch:
5 Füchse für eine gute Idee und eine wunderbare Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.