Annie Laine – Modern Princess 02 – College Princess Vielen Dank an den IMPRESS Verlag und die Autorin für dieses Rezensionsexemplar

Annie Laine – Modern Princess 02 – College Princess
***Werbung***
Seitenanzahl: 324 Seiten
Genre: Jugendroman
Verlag: IMPRESS
Reihe: Modern Princess
Leseprobe: hier
Einband: digital
Veröffentlicht: Oktober 2018

ISBN: 978-3-646-60453-5 (eBook)
Preis: 3,99€(eBook)
***Amazon-Affilitilink***
Kaufen über Amazon / Verlag

Information zum Autor der Autorin

Annie Laine wurde im schönen Osthessen geboren. Nach dem Realschulabschluss führt sie ihr Leben zunächst in ganz verschiedene Richtungen. Sie schließt eine Ausbildung ab und arbeitet ein halbes Jahr auf der Kanareninsel Teneriffa, findet aber nicht ihre Passion darin. Das zieht sie schließlich zurück zu den Büchern. Während sie tagsüber Buchhandel/Verlagswirtschaft studiert, verbringt sie ihre Nächte mit dem Schreiben eigener Texte und betreibt einen Bücherblog.

Klappentext vom Buch

Nichts verabscheut Isabella mehr, als sich dem strengen Hofprotokoll ihres Königreichs zu beugen. Vor allem die ständigen Versuche ihrer Eltern, sie mit einem adligen Mann zu verheiraten, lassen die Prinzessin alles daransetzen, jeden Heiratsanwärter zu vergraulen. Umso glücklicher ist sie, dass das College in England auf sie wartet. Doch das Königspaar stellt Isabella ein Ultimatum: Findet sie während ihres Studiums keinen Adligen zum Heiraten, wird sie enterbt. Entschlossen das College trotzdem zu genießen, lernt sie den charmanten Tom kennen, der für sie das Potenzial zum Traumprinzen hat. Doch der Student ist keineswegs von Adel, sondern leider sehr bürgerlich.

Meine Meinung zum Cover

Ich gestehe, das Cover gefällt mir besser als das Cover zum ersten Buch.

Meine Meinung zum Buch

Das erste Buch der Reihe erschien unter dem Namen Highschool Princess und habe ich euch auch schon einmal vorgestellt. Da dieses Buch gut bei euch als Lesern ankam durfte die Autorin das nächste veröffentlichen. Dieses dreht sich um eine Figur die man im ersten Teil schon kennenlernen dürfte. Isabella, Izzy, sie ist die beste Freundin von Sara. Nun soll Izzy nach der Highschool aufs College, eigentlich soll sie ja Heiraten aber sie möchte aus Liebe heiraten. Was ich voll und ganz nachvollziehen kann ehrlich gesagt. Ich würde meinen Eltern auch einen Vogel zeigen, wenn sie mich verheiraten wollen. Doch Izzy hat sehr viel Temperament und ich sehr impulsiv. Sie macht Sachen die ihre Eltern zum Kochen bringen und ich muss leider sagen das Izzy viele Sachen selber schuld ist. Sie bringt ihre Eltern ja dazu auszuraten und sie zu bestrafen. Manchmal kann ich da nur sagen. Selber schuld. Doch ich kann sie halt auch irgendwie verstehen. Doch als Izzy sich dann auch endlich mal wirklich verliebt steht dieser Liebe nur steine im Weg. Hier tat sie mir schrecklich leid. Da verliebt sie sich und es stehen nur Hindernisse im weg. Ich habe so mit ihr mitgelitten das ich Taschentücher brauchte. Toll finde ich aber das Sara zum Ende hin eine kleine tolle Rolle übernimmt und auch Martin, Isabellas Bruder, ihr am Ende dann zur Seite steht. Es war toll und die Geschichte hat mir besser gefallen wie der erste Teil. Ich habe hier nichts auszusetzten.
Was ich aber noch erwähnen möchte ist das ich die Kapitelnamen einfach klasse finde. Ist mal etwas anderes als diese ewigen langweiligen Kapitelnamen. Smokey mag ich auch und das nicht nur weil mein Kater Smoky heißt Noch eine kleine Sache kann ich euch auch verraten. Man kann die Bücher Lesen auch wenn man das andere nicht kennt. Also schaut mal auf Amazon oder beim Verlag vorbei. Es lohnt sich wirklich.

Fazit zum Buch

Eine wirklich tolle Fortsetzung ist der Autorin hier gelungen. 5 Füchse mit Empfehlungsstern.

Das Buch wurde mir kostenlos vom IMPRESS Verlag und der Autorin als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom IMPRESS Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.