Annie Laine – Modern Princess 03 – Crown Prince Vielen Dank an den Impress Verlag für dieses Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 363 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Impress Verlag
Reihe: Modern Princess
Leseprobe: auf Amazon
Einband: digital
Veröffentlicht: März 2019

ISBN: 978-3-646-60500-6(eBook)
Preis: 3,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Annie Laine wurde im schönen Osthessen geboren. Nach dem Realschulabschluss führt sie ihr Leben zunächst in ganz verschiedene Richtungen. Sie schließt eine Ausbildung ab und arbeitet ein halbes Jahr auf der Kanareninsel Teneriffa, findet aber nicht ihre Passion darin. Das zieht sie schließlich zurück zu den Büchern. Während sie tagsüber Buchhandel/Verlagswirtschaft studiert, verbringt sie ihre Nächte mit dem Schreiben eigener Texte und betreibt einen Bücherblog.

Klappentext vom Buch

**Eine Zofe für den Prinzen…**
Für Caroline gibt es nichts Schöneres, als im königlichen Palast von Mitena zu leben, schließlich hat sie schon als Kind von nichts anderem geträumt. Als Zofe von Prinzessin Isabella geht sie völlig in ihrer Arbeit auf, zumal diese nicht nur eine Royal ist, sondern auch ihre beste Freundin. Alles könnte also perfekt sein, wäre da nicht Martin, der große Bruder von Isabella und der zukünftige König von Mitena. Obwohl sie weiß, dass seine Braut eine Adlige sein muss, kann Caroline nichts gegen ihr Herzklopfen tun, sobald sie dem attraktiven Kronprinzen auch nur begegnet. Und als dann auch noch beschlossen wird, dass sie als Zofe für Martin tätig sein soll, scheint ihre ganze Welt kopfzustehen…

Meine Meinung zum Cover

Endlich mal ein Kerl auf dem Cover, sonst waren bei Annie ja immer Mädels zu sehen. Passt aber beim Titel natürlich.

Meine Meinung zum Buch

Beim Titel hatte ich erwartet das dieses Buch aus der Sicht von einem Kerl geschrieben ist, dann kam der Klappentext und ich wusste das es nicht so ist. Wäre aber auch mal vool gewesen. Doch egal ob Kerl oder Mädchen die Geschichte war einfach fantastisch. Ich glaub das dieses Buch einfach für mich das beste bis jetzt aus der Reihe war. Annie als Autorin ist einfach toll, sie ist nett und sympatisch und das sind ihre Charaktere auch. Natürlich sind auch Biester bei den Charakteren aber die gehören einfach dazu.
Die Charaktere von Annie in diesem Buch sind die Zofe Caroline und der Kronprinz Martin denn man schon kennt denn er ist Izzys, Isabells Bruder aus dem zweiten Buch. Weil man ihn schon kennt hätte man diese Wendung in dem Buch eigentlich nicht erwartet. Er war immer der Vorzeige Sohn immer der Sohn der die Regeln der Eltern eingehalten hat. Man kann sich natürlich ausmalen wie das Buch weitergeht. Deswegen ist es wirklich eine Überraschende Geschichte, weil man Martin halt schon kennt. Vielleicht war ich deswegen so gefesselt von dem Buch? Ich hab es bis nachts um halb 4 dann gelesen und als ich fertig war wusste ich das dieses Buch mein liebstes aus der Reihe ist.
Dieses Buch ist eigentlich so normal nur das es eben um einen Kronprinzen geht, dieser möchte einfach mal ziegen das man nicht umbedingt an den alten regeln festhalten muss. Sehr gut. Denn auch was neues kann etwas gutes bringen. Das Zeigt dieses Buch.

Fazit zum Buch

Ein wunderschönes Buch. Tolle Geschichte. 5 Füchse mit Sternchen zur Empfehlung für die Reihe.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Impress Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Impress Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.