Ashley Elston – 10 Blind Dates für die große Liebe Vielen Dank an NetGalley und dem ONE Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 336 Seiten
Genre: Roman
Verlag: One
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Oktober 2019

ISBN: 978-3-8466-0091-7(TB), 978-3-7325-7855-9(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann.

Klappentext vom Buch

Gefühlschaos und großes Herzklopfen!
Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover fand ich soweit ganz schön, ein klein bisschen kreativer hätte man sein können denke ich. Die Farben aber finde ich wirklich wunderschön.

Meine Meinung zum Buch

Ich muss sagen ich hatte mir etwas anderes unter dem Buch zuerst vorgestellt als das was dabei rausgekommen ist, doch schnell hatte ich dann den dreh raus und konnte der Geschichte hier im ganzen folgen. Es ist wirklich eine wunderschöne Geschichte die uns hier erwartet, kein wunder bei so einem wunderschönem farblichem Cover oder? Als erstes möchte ich aber auf den Schriebstil der Autorin eingehen denn dieser ist wirklich sehr schön, leicht gehalten und trotzdem an den richtigen Stellen emotional geworden. So konnte man die Gefühle hier im Buch immer sehr gut nachvollziehen. Ich finde Gefühle mussten hier im Buch auch einfach rüberkommen. Schon nach ein paar Seiten konnte ich einfach nicht aufhören weiterzulesen. Für mich hat die Autorin einfach jedem Moment perfekt gewählt und wunderbar beschrieben.

Sophie ist in diesem Buch ein toller Charakter und nicht das was man vielleicht erwartet. Genau das macht aber die Geschichte so interessant und unerwartet. Sophie ist am Anfang nicht so offen für ihre Dates aber das ändert sich und diese Wandlung kann man verstehen und sehr gut nachvollziehen. Zusammen mit ihr dieses Abenteuer zu bestreiten ist wirklich interessant. Sophie verändert sich auch und ich muss sagen wirklich toll und komplett richtig. Sie wird selbstbewusster und bekommt ein bisschen mehr lust an ihrem Leben. Als Charakter für dieses Buch gefällt sie mir einfach richtig gut und es macht viel Spaß mit ihr zusammen. Einzig alleine das Ende fand ich vorhersehbar, doch das hat dem verlauf der Geschichte nicht geschadet. Denn die Geschichte ist wirklich witzig und schön geworden.

Fazit zum Buch

Ein Buch welches beim Lesen richtig süaß macht. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem One Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom One Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.