Aurora Rose Reynolds – Until Love 01 – Asher Vielen Dank an NetGalley und dem RomaceEdition Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 260 Seiten
Genre: Roman
Verlag: RomanceEdition
Reihe: Until Love
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: August 2016

ISBN: 978-3-903130128(TB), 12,99(eBook)
Preis:  978-3-903130135€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Aurora Rose Reynolds lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrer Dogge Blue in Tennessee. Wenn sie ihre Zeit nicht mit ihrer Familie oder dem Schreiben verbringt, steckt sie ihre Nase am liebsten in Bücher.

Auf ihren Reisen quer durch die Welt und ihren Lebensabschnitten in vielen Teilen der USA hat Aurora unzählige Freundschaften geschlossen – all diese Erfahrungen und Menschen liefern ihr heute Material für ihre Geschichten.

Klappentext vom Buch

November freut sich auf die Zeit mit ihrem Vater, den sie endlich besser kennenlernen will. Sie lässt New York und damit all die schrecklichen Erinnerungen hinter sich und zieht nach Tennessee, um für ihren Dad als Buchhalterin in dessen Strip Club zu arbeiten. Dort trifft sie auf Asher Mayson, den stadtbekannten Playboy und unverschämt attraktiven Frauenheld. Am liebsten hätte November mit dem dreisten Kerl nichts zu tun. Doch da hat sie die Rechnung ohne Asher gemacht, der November für sich gewinnen will – und wenn er dafür sämtliche Regeln des guten Anstandes außer Kraft setzen muss …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich wundervoll und passt auch gut zu den anderne Covern der Autorin.

Meine Meinung zum Buch

Von dieser Autorin habe ich schon eine aandere Reihe lesen können und als ich dann den auftakt der Until Love reihe bei NetGalley gesehen habe dachte ich mir direkt ich frage das Buch mal an. Als ich es bekam hab ich fast direkt angefangen zu lesen. Wie schon bei den anderen Büchern von ihr war ich total begeistert vom Schreibstil, dieser ist spannend und genau an den richtigen Stellen tiefer gehend. Ich mag ihre Art eine Geschichte zu erzählen. Was ich auch schon sagen kann ist das der Auftakt der Reihe spannend und unterhaltsam ist. Mir gefällt es wie locker und flüssig die Autorin hier durch die Geschichte führt.

November ist ein einfacher Charakter und aus ihrer Sicht wir das meiste Buch auch erzählt, das ist auch gut so finde ich. Die anderen Kapitel sind zwar auch gut erzählt abe rich finde das aus Novembers sicht die Kapitel besser erzählt sind. Es macht Spaß zusammen mit ihr die Geschichte zu erkunden weil sie sich ein bisschen Blond anstellt. Asher ist dagegen der reinste Frauenheld, er weiß das er ein heißer Typ ist und nutzt das. Er und seine Brüder sind alle ein echter Hinkucker. Die Geschichte zweichen den beiden geht ganz schön rasant los und erotisch erst recht. Manchmal ist mir die Geschichte sogar ein bisschen zu schnell vorran gengangen. Trotzdem ist die Geschichte aber sehr gut geschrieben und ich bin gespannt wie nun das zweite Buch der Brüder ist.

Fazit zum Buch

Die Geschichte ist gut, etwas rasant die Bezihung der beiden aber toll geschrieben. 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem RomanceEdition Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom RomanceEdition Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.