Ayana Hunter – Sinfonie der Lust Vielen Dank an den BluePantherBooks Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 392 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2019

ISBN: 9783862774968(TB), 9783964772794(eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Das Pseudonym Ayana Hunter steht für ein Autorenteam, das sich über das Internet zum Schreiben erotischer Geschichten zusammengefunden hat. Die Autoren teilen die Liebe zur Literatur, zur Musik und natürlich zur schönsten Nebensache der Welt. In ihren gemeinsamen Werken führt das Hamburger-Berliner Duo gern die männliche und weibliche Perspektive zu einer reizvollen Symbiose zusammen. Was aus einem Schreibprojekt entsteht, welches von traumhaften Melodien inspiriert ist, von einem mitreißenden Rhythmus getrieben wird und die heißesten Fantasien Realität werden lässt, erfährt man in dem Roman Sinfonie der Lust , der bei blue panther books erscheint.

Klappentext vom Buch

Lara fühlt sich in ihrer Ehe gefangen und sehnt sich nach erotischem Neuland.
Marc ist ein Mann, dem eigentlich alles in den Schoß fällt. Die Frau fürs Leben hat er aber noch nicht gefunden, weil ihm die Schwärmerei für seine Jugendliebe immer wieder im Weg steht.
Ihre Freunde Vanessa und Ben, die selbst nicht so richtig zueinanderfinden, bringen Marc auf Umwegen dazu, Lara in ein erotisches Spiel zu verwickeln.
Lara weiß nicht, wer hinter dem geheimnisvollen Fremden steckt, der ihre düstersten Fantasien zum Leben erweckt. Doch gerade als Bens Plan aufzugehen scheint, passiert etwas Unerwartetes und das Chaos nimmt seinen Lauf. Was als sinnliche Sinfonie geplant war, zieht alle Beteiligten in einen wilden Strudel aus Liebe, Lust und Leidenschaft.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich klasse. Es ist erotisch und trotzdem nicht zu offen. Es verrät nicht viel und passt troztdem perfekt zum Buch.

Meine Meinung zum Buch

Hier werde ich mit dem Schreibstil anfangen. Ich muss sagen das dieser sehr schön flüssig, angenehm und detaliert ist. Die Geschichte ist flüssig geschrieben. Dazu sind die erotischen Szenen angenehm zu lesen, genauso sehr detailrech. Trotzdem aber ist alles noch in einem schönen erotischen Rahmen. Ich finde das sagt ja schon sehr viel aus. Nun kommen wir zu den Charakteren. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht zusammen mit Marc und Lara ihre Geschichte zu verstehen. Ich finde das beide wirklich tolle Charaktere sind und ihre Geschichte gut zusammen passt.

Wirklich eine richtig tolle Idee finde ich das mit den e-Mails im buch. Das finde ich gibt dem ganzen nochmal einen reitz mehr und macht Spaß die Geschichte zu verfolgen. Immerhin sind es hier knapp 400 Seiten. Doch dieses Buch ist ein wirklich wunderbarer erotischer Roman. Ich kann ihn wirklich jeder Frau, gern auch einem Mann, empfehlen der Lust auf einen langen sinnlichen Roman hat. Dieses Buch hat alles was es braucht. Es ist nur erotischen sondern auch die Handlung drum rum passt sehr gut. Es ist jetzt kein typisches Buch welche ich aus dem Verlag kenne. Hier ist wirklich eine große Geschichte hinter. Doch das gefällt mir sehr gut. Es ist alles da. Liebe, Sex, Eifersucht. Das was eben zu einem Roman dazu gehört. Nur das dieser in wirklich erotischer Roman mit allem drum und dran ist.

Fazit zum Buch

Ein wirklich wunderbarer erotischer Roman. 5 Füchse mit Empfehlungssternchen im FSK 18 Bereich 😉

Das Buch wurde mir kostenlos vom BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom  BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.