Ayla Dade – Haunted Love-Perfekt ist Jetzt Dieses Buch habe ich von der Netzwerk-Agentur Bookmarks erhalten, Vielen Dank.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 400 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Piper Verlag
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Januar 2019

ISBN: 978-3-492-50195-8(TB), 978-3-492-98496-6(eBook)
Preis: 15,99€(TB), 1,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ayla Dade ist 1994 in Bremerhaven, und damit im hohen Norden, zur Welt gekommen. Sie studiert Jura und braucht das Abtauchen in fremde Welten regelrecht, um sich der trockenen Theorie des Studiums zu entziehen. Schon früh entwickelte sie ihre Leidenschaft für das Lesen und Schreiben, bastelte als kleines Mädchen eigene Bücher aus Papier, die sie mit Kleister zusammenklebte und schließlich mit ihren eigenen Geschichten füllte. Das Erfinden neuer Welten, eigenen Charakteren und tiefgründigen Geschichten bedeutet ihr in etwa so viel, wie kleinen Kindern das Auspacken eines vom Weihnachtsmann gebrachten Päckchens. Nämlich alles.

Klappentext vom Buch

Ein Neuanfang im alten Leben – nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt.
Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU – das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt.
Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt.
Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.
Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte.
Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse.
Aber die hat Hazel auch…

“»Ich bin nicht gut für dich, Hazel«, flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. »Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit in dir.«

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich von der Farbe her wirklich klasse. Es ist ein schönes einfaches aber tolles Cover.

Meine Meinung zum Buch

Ich möchte als erstes die Autorin für ihren wunderbar flüssigen Schreibstil loben. Er hat mir einen unkomplizierten und einfachen Einstig in die Geschichte erlaubt. Von der ersten bis zur aller letzten Zeile war ich an die Geschichte gefesselt. Eine wunderschöne und Gefühlvolle Geschichte. Die Geschichte hab ich in einem Rutsch gelesen, so spannend und interessant war es einfach.
Die Geschichte wird leider aber nur aus der Sicht von Hazel erzählt, hier hätte ich mir wirklich einmal abwechslung gewünscht. So hätte es die Geschichte vielleicht noch spannend gemacht. Doch ok. Hazel fand ich eine wirklich interessante Person. Hazel und Caleb waren mir direkt im ersten Moment sympatisch. Als Charaktere für diese Geschichte passten sie wirklich sehr gut zusammen. Beide Personen standen nicht still und haben sich mit der Geschichte entwickelt. genau das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich kann eigentlich nichts negatives über das Buch sagen. Zuviel verraten möchte ich aber auch nicht. Es soll ja spannend für euch bleiben.
Ich muss also sagen. Diese Geschichte hat mich gefesselt, hat mich begeistert und die Charaktere waren einfach toll. Will man mehr?

Fazit zum Buch

Wundervolle Geschichte, mehr kann ich kaum sagen. 5 Füchse mit Empfehlungsstern

Das Buch wurde mir kostenlos vom Piper Verlag und der Netzwerk-Agentur Bookmarks als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Piper Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.