Bele Random – SexGier Vielen dank an NetGalley und dem BluePantherBooks Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 192 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Juni 2019

ISBN: 9783964772732(TB), 9783964772749(eBook)
Preis: 10,20€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Bele Random, Jahrgang 1978, wohnhaft in London, über sich: »Ich liebe sinnliche Erotik, animalischen Sex und das Schreiben. Deshalb ist es mir eine große Freude, die Leserinnen und Leser an meinen Erfahrungen und meiner Fantasie teilhaben zu lassen. Ich möchte die Menschen mit meinen Geschichten nicht nur gut unterhalten, sondern sie inspirieren, ihnen Lust machen auf die schönste Sache der Welt und ihnen vielleicht sogar Mut machen, ihre sexuellen Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen.«

Klappentext vom Buch

Die Hauptfiguren in diesen acht Geschichten könnten unterschiedlicher kaum sein …
Da ist zum einen die verklemmte Verkäuferin Hannah, dort die sexgierige Tessa oder die männerfeindliche Penelope, auch die unbefriedigte Königin und zu guter Letzt die unscheinbare Rachel, die einer bizarren Leidenschaft frönt.
Doch eins haben alle Frauen gemeinsam: Sie wollen ihre SexGier stillen, ihr Verlangen nach Lust, Liebe und Sex.
Die Geschichten sind detailliert und einfühlsam erzählt. Mal stecken sie voller Sinnlichkeit, mal sind sie angefüllt von animalischem Sex – auf jeden Fall sind die Geschichten ein lustvoller Fantasieanreger.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich sehr gelungen. Es passt dazu das jede Geschichte sein eigenes hat und natürlich eine Frau in jeder Geschichte vorkommt.

Meine Meinung zum Buch

Dieses Buch ist wieder mit Kurzgeschichten bestückt. Wie schon beim ersten Buch überzeugt die Autorin mit klarer Linie und vielseitigkeit in den Geschichten. Doch ich hab leider auch was zu meckern. Ich finde in manchen Geschichten den abschluss der Geschichte zu aprubt. Es ist als möchte die Autorin einfach schnell die Geschichte abschließen, ohne richtiges Ende. Natürlich ist der Sex zu der Stelle gelaufen aber ich finde trotzdem es fehlt was. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu verwöhnt von den anderen Geschichten aus dem Verlag. Ich weiß ja das es Kurzgeschichten sind und es sich um den Sex der Protagonisten dreht. Doch 2 oder 3 sätze mehr hätten einer manchen Geschichte nicht wehgetan finde ich.
Sonst aber ist die Autorin wie gewohnt Textsicher und hat ihren flüssig Schreibstil auch in diesem Buch klar gesetzt. Die Geschichten sind in einer schönen länge und es macht trotz allem viel Spaß sie zu Lesen.

Man kann aber super zwischen den Geschichten auch mal eine Pause machen, jede Geschichte ist für sich und das Buch kann man dann auch mal zwischendurch lesen. Einfach mal 1 Geschichte, Buch und danach wieder 1 Geschichte. Das ist hier wirklich kein Problem. Macht sogar richtig Spaß. Mir hat das buch wirklich gut gefallen. Jede Geschichte hat sein Thema, andere Protagonisten und interessante Vorlieben.

Fazit zum Buch

Wirklich schönes Buch, tolle Geschichten. Mir haben leider manchmal 1 oder 2 Sätze zum Abschluss gefehlt. 4 sehr gute Füchse bekommt das Buch von mir, der Rest ist nämlich richtig toll.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.