Bettina Kiraly – Adolescentia Aeterna 01 – Die Entdeckung Vielen Dank an den Eisermann Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 450 Seiten
Genre: Fantasy/Erotik
Verlag: Eisermann
Reihe: Adolescentia Aeterna
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2019

ISBN: 978-3961731350(TB)
Preis: 12,90€(TB)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

ettina Kiraly arbeitet laufend an diversen neuen Projekten. Ihre Bücher stammen aus den Genres Romance, Gay, Sports Romance, Erotik, Mystery, Regency, Historical. Für historische Liebesromane verwendet die Autorin das Pseudonym Ester D. Jones.

Geboren 1979 wuchs Bettina Kiraly in einem kleinen Ort im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern.

Seit 2010 ist sie Mitglied der Künstlervereinigung ART Schmidatal. Ende 2014 hat sie sich mit inzwischen zwanzig anderen Liebesromanautorinnen zur Romance Alliance – Bücher mit Herz zusammengeschlossen. Sie ist seit 2017 ebenfalls Teil der Autorengruppe Romane – Made in Austria.

Klappentext vom Buch

Die Themensuche für ihre Abschlussarbeit treibt die 28-jährige Eva noch in den Wahnsinn. Mit keiner Sekte ist ihr Professor einverstanden. Bei ihren Recherchen stößt die Wienerin jedoch plötzlich auf Adolescentia Aeterna , eine uralte Bruderschaft, deren Mitglieder angeblich Jahrhunderte alt sind. Ihre Faszination ist entfacht. Doch nur ein geheimnisvoller Fremder, kann ihr Informationen über die Ewige Jugend liefern. Auch wenn sie weiß, dass sie sich vor ihm lieber in Acht nehmen sollte, zieht seine dunkle Seele sie an. Als er sie schließlich in die Geheimnisse der Bruderschaft einweiht, will sie ihm nicht glauben. Aber kann sie ihrem Schicksal wirklich entfliehen?

Meine Meinung zum Cover

Ein düsteres Cover. Trotzdem aber wirklich schön gemacht.

Meine Meinung zum Buch

Durch einen Zufall bekam ich das Buch als ich gerade ein anderes der Autorin beendet hatte. Deswegen hab ich dann direkt das Buch hinterhergelesen. So hatte ich einen schönen vergleich. Vampire sind natürlich immer Wesen die düster sind und vom Schreibstil her passt sich die Autorin auch ein bisschen daran an. Ich hatte vorher einen Roman gelesen. Die Autorin bringt Spannung in diese Geschichte hier und macht mich neugierig in den erstne beiden Kapiteln. Damit hatte sie mich direkt gepackt. Ich muss aber auch sagen dieses Buch sollte man wirklich bewusst mit dem ***Hinweis*** Erotik lesen. Das finde ich wirklich wichtig.

Die Protagonisten sind sehr ausgeprägt beschrieben worden und auch ihre eigenschaften kommen gut raus. Man hat hier Eva die einem Geheimnis auf die Spur kommen möchte aber trotzdem eine Spur Angst hat. Doch auch alle anderen Charaktere im Buch sind wirklich toll geschrieben und man mag sie oder mag sie halt nicht. Dies muss jeder für sich entscheiden und da nehm ich kein Einfluss drauf. Doch was ich euch verraten kann ist das die Geschichte spannend ist. Ich bin wirklich schon auf das zweite Buch der Reihe gespannt. Hier hat mich das Thema begeistert, auch wenn die erotischen Stellen überwiegen war doch die Geschichte dabei sehr unterhaltsam.

Fazit zum Buch

Ein wirklich guter Auftakt für eine bestimmt tolle Reihe. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom Eisermann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Eisermann Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.