Bettina Kiraly – Der Sekretär des Milliardärs Vielen Dank an Authors Assistant für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 268 Seiten
Genre: Gay-Erotik
Verlag: —
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: März 2020

ASIN: B085X167W4(eBook)
Preis: 3,49€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

BETTINA KIRALY – besondere Geschichten von starken Charakteren, die um ihr Stück vom Glück kämpfen!
Bettina Kiraly arbeitet laufend an diversen neuen Projekten. Ihre Bücher stammen aus den Genres Romance, Gay, Sports Romance, Erotik, Mystery, Regency, Historical. Für historische Liebesromane verwendet die Autorin das Pseudonym Ester D. Jones.

Klappentext vom Buch

In seinem Job als Elitesekretär hat Marc schon viel erlebt. Auf das Haustier eines Auftraggebers musste er allerdings noch nie aufpassen. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit, die ihn bei Mr Anders erwartet. Den Großteil des Tages hält die Ente Dagobert Marc auf Trab. Nach Sonnenuntergang macht es ihm der exzentrische Millionär schwer, sich zu konzentrieren. Ob er der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben darf, obwohl Mr Anders ein Geheimnis vor ihm zu verbergen scheint?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover fand ich einfach lustig mit der Ente, das machte mich schon neugierig.

Meine Meinung zum Buch

Ich mag die Autorin und bin auch durch Authors Assistant auf diese Autorin aufmerksam geworden, eigentlich bin ich nicht so der Gay Erotik leser doch ab und an lese ich auch hier mal was. Nun da kamen dann zwei sachen aufeinander, die tolle Autorin und ein Genre welches ich wirklich nur selten betrette. Doch alleine das Cover machte mich so neugierig das ich dem Buch eine Chance geben wollte. Die Autorin und ihrem Schreibstil wurde ich überall wiedererkennen, glaube ich. Dieser ist so schön einfach und leicht das es richtig Spaß macht einer ihrer Geschichten zu folgen. Doch leider habe ich gemerkt das mich dieses Genre nicht so packen kann wie normale erotische Romane. Das ich gerne mal im Bereich Erotik lese wissen alle leser von meinem Blog ja.

Die Geschichte hier ist wirklich lustig und hat witz. Die Charaktere sind toll und haben ihren eigenen Charm. Trotzdem konnte mich das gesammt konzept nicht richtig überzeugen. Schade eigentlich. Doch trotzdem kann ich euch sagen wer gerne mal in diese Welt abtaucht ist mit diesem Roman hier gnaz vorn dabei. Marc ist ein toller Typ und passt einfach so klasse in dieses Buch das man meinen könnte die Autorin hat die Geschichte um diese Figur rum geschrieben. Doch auch Shane passt wirklich gut in das ganze Konzept.
Im großen und ganzen mochte ich die Geschichte sehr gern und es ist auch sehr lustig geworden alles, doch so richtig komplett packen konnte mich die Geschichte leider einfach nicht. Doch ich wurde immer wieder jede Geschichte der Autorin lesen da mich die Autorin und ihr Schreibstil immer überzeugen.

Fazit zum Buch

Eine wirklich sehr schöne Geschichte in einem für mich nicht so tollem Genre. 4 Füchse gibts.

Das Buch wurde mir kostenlos von Authors Assistant als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover von Authors Assistant/ Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.