Brittainy C. Cherry – Chances 2.2 – Wie die Stille vor dem Fall Vielen Dank an den LYX Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 399 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: Chances
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: November 2020

ISBN: 978-3-7363-1485-6(TB), 978-3-7363-1470-2(eBook)
Preis: 12,900€(TB), 9,9€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Klappentext vom Buch

Ich vermisse deinen Herzschlag. Ich vermisse dich. Ich vermisse uns.
Ich bin fest davon überzeugt, dass man seine erste große Liebe nie vergessen wird. Man gestattet ihr, in einer kleinen Ecke seines Herzens weiterzuleben. Und deshalb weiß ich, dass ich nach Landon nie wieder in der Lage sein werde, einen anderen Menschen von ganzem Herzen zu lieben. Meine Seele ist für immer verwundet. Mein Herz gefror zu Eis, als er mich verlassen hat. Es würde ein Wunder brauchen, um es wieder auftauen zu lassen. Und ohne Landon glaube ich nicht länger an Wunder.

Meine Meinung zum Cover

Hier ist die Farbe so garnicht meins aber ich muss sagen es passt perfekt zum ersten Teil und deswegen find ich es gut. Zusammengehörige Cover mag ich sehr gern.

Meine Meinung zum Buch

Hier direkt das zweite Buch dieser Bücher, ich konnte nicht anders und hab es direkt nach dem ersten gelesen und das auch wieder in einem durch. Wie schon beim ersten konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen. Der Schreibstil ist wieder so wunderbar einfach, flüssig und lebendig wie schon im ersten Teil. Man muss hier das erste Buch lesen um natürlich dieses hier zu verstehen, die Geschichte wurde einfach nur in zwei Bücher geteilt. So wie der letzte Harry Potter in zwei Filme geteilt wurde. Wieder kann man der Handlung der Geschichte sehr einfach folgen weil alles so wunderbar geschrieben ist. London und Shay sind tolle Charaktere und auch hier im Buch überzeugen sie mich wieder.

Es feällt mir wirklich schwer hier bei dem Buch viel zu schreiben, immerhin ist die Geschichte ja die selbe nur eben wie es weitergeht. Ich muss sagen London und Shay gefallen mir auch hier gut und die Geschichte der beiden spitzt sich immer weiter zu. Man kann jemand nur vor den Kopf schauen und nicht hinein, das passt hier im Buch genauso gut wie schon im ersten. Man lernt beide Charaktere noch mehr kennen und ich fand die idee die geschichte in 2 Bücher zu spalten richtig toll als ich hier fertig war. Die Autorin konnte so die Geschichte einfach viel intensiver machen. Trotzdem hoffe ich aber das der Verlag sowas jetzt nicht zu oft macht, das hat mich schon bei den Filmen genervt.
Die Geschichte hier ist intensiv, dramatisch und wirklich liebevoll. Beide Charaktere sind einzigartig auf ihre Art.

Fazit zum Buch

Die Fortsetzung vom 2.1 ist gelungen und man ist direkt weiter in der Geschichte, ich empfehle beide direkt zu lesen. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom NetGalley und dem LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.