Brooklyn Collins – Schöne Geile Welt Dieses Rezensionsexemplar erhielt ich vom BluePantherBooks Verlag.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 208 SEiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2018

ISBN: 978-3862777556(TB), 9783862777563 (eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Als Brooklyn Collins zur Welt kam, standen zwei alte Männer lächelnd an seiner Wiege: Der eine war Dionysos der Gott des Weines, der Ekstase und des Wahnsinns , der andere Eros der Gott der Leidenschaft und der erotischen Begierde. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Brooklyn Collins entwickelte sich zum Schriftsteller. Seine Texte sind Hymnen an die menschliche Sexualität in all ihren erregenden Spielarten. Sie laden dazu ein, dem mausgrauen Alltag zu entfliehen und sich endlich (wann, wenn nicht jetzt?) mitreißen zu lassen vom ewigen Strom der Wollust. Brooklyn Collins lebt in München und liebt das Leben. Ergreifen Sie seine ausgestreckte Hand! Lassen Sie sich verführen!

Klappentext vom Buch

Aus der Feder eines Meisters: 11 erotische Erzählungen, die Lust auf Wollust machen. Spannende, sinnenfreudige Abenteuer mit überraschenden Pointen, enthusiastische Bekenntnisse zur sexuellen Freiheit: zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien. Erlaubt ist, was gefällt – vom ersten bis zum letzten Tropfen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover zeigt eine dunkelhaarige Frau in einem Roten Kleid der von einem Mann hinter ihr die Augen verbunden werden. Mir gefällt das Cover wirklich sehr gut.

Meine Meinung zum Buch

So gut wie mir das Cover gefällt so schlecht finde ich leider das Buch. Das mag sich jetzt Hart anhören ist aber leider so. Es wurden Abenteuer versprochen bei den verschiedenen Geschichten. Leider aber ist es so wenn man die erste Geschichte gelesen hat kann man sich fast schon denken wie es weiter gehen wird. Hier ist wohl das erste Buch des Verlags was ich nicht wieder in die Hand nehmen werde. Die Autorin schreibt sehr gut aber leider nicht abwechslungsreich genug. Man ist wirklich schnell gelengweilt von ihrem Schreibstil und ihrer Wortwahl.
Die Charaktere sind auch immer gleich es sind einfach nur neue Namen die in einer neuen Geschichte dazu kommen. Leider nimmt auch das die Lust zu Lesen. Deswegen ahb ich für dieses Buch hier am längsten gebraucht. Es gab auch Themen welche ich hier wirklich zu drüber fand. 8 von 11 Geschichten sind immer das selbe und genau diese 8 Geschichten sind nicht meins. Die anderen 3 Geschichten waren ok aber auch nicht mehr.
Ich weiß garnicht so richtig was ich noch dazu schreiben soll. Das ich froh war als das Buch endete? Leider stimmt das sogar.
Mich konnte weder eine der Geschichten noch die Autorin von diesem Buch überzeugen. Leider eine Null Nummer durch und durch.

Fazit zum Buch

Leider einfach nicht mein Buch 1 Fuchs.

Das Buch wurde mir kostenlos vom BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.