Bullet Journal: mein Dezember ist schön winterlich in meinem Dezember sind es ein paar mehr Seiten

So. Nun ist der letzte Sonntag im Novemner angekommen. Ich möchte euch heute meine seiten vom Dezember vorstellen. Es ist der letzte Monat im Jahr und dieser Monat ist ja nicht ohne. Weihnachten steht vor der Tür. Also sind Seiten im Bullet Journal diesmal mehr gefühlt oder werden es sein ende des Monats. Hier sind aber nun mehr Seiten als in den Monaten davor.
Doch wisst ihr was das beste an allem ist? Ich habe gemerkt was ich in einem Bullet Journal brauche und was ich vielleicht nicht so sehr brauche. Das werde ich für 2019 umsetzten.

Jetzt möchte ich euch aber erstmal das Cover zeigen, es ist eine Doppelseite mit zwei Covern im Grunde.

Diesmal werde ich euch die Bilder ein bisschen Größer Vorstellen und nur 2 Bilder zusammen aneinander binden. Dadurch wird mein Beitrag dann zwar etwas länger aber so kann man alles besser sehen und es ist auch für die Details einfacher. Wenn das Thema für jemand interessant ist dann wird er sicherlich den Beitrag ja trotzdem lesen wollen. Hoffe ich. Ein feedback bekomme ich leider ja noch nicht. Also fangen wir mal an

So jetzt fangen wir einmal an. Wie ihr sehen könnt habe ich wieder eine Monatliche Übersicht gemacht und diese Weihnachtlich verziert. Gefallen tut es mir ein bisschen doch ich wollte nicht noch mehr drauf machen – im nachhinein gefällt es mir sogar besser. Was ich jetzt im Dezember noch angestellt habe ist ein Adventskalender zum ausmalen. Das gehört für mich einfach dazu. Da ich für mich selber auch einen zwar habe so wollte ich es trotzdem ins Bullet Journal einfügen. Also etwas zum ausmalen.

Hier habe ich meine ersten beiden Dezember Tage untergebracht mit einer Putzliste für den Monat. Dezember wird immer mehr geputzt wie in den restlichen Monaten. Alleine wegen der gnazen Dekoration die aufgestellt wird. Das Weihnachtsdorf, die Fensterdekoration. Also muss mehr gewischt, geputzt oder gesaugt werden. Deswegen mein Plan. Auf der nächsten Seite habe ich dann das selbe Muster aufgenommen wie bei den beiden ersten Tagen. Schneeflocken. Diese wünsche ich mri im Dezember, wohl leider wieder nicht.

Meine beiden Seiten für meinen Blog. Hier kann ich wieder meine Beiträge posten und alles was ich als Post bekomme. Natürlich kommt da nicht nur die Post rein die ich vom Verlag bekomme sondern auch Bücher die ich kaufe oder geschenkt bekomme. Manchmal reicht der Platz, manchmal nicht.

Nun habe ich schon die nächste Woche. Rentiere und ein klein bisschen glitzer hat es mir diesmal angetan. Die Rentiere sind alle von Pape ausgeschnitten und dann aufgeklebt. So ist es ein bisschen dicker und wenn ich mein bullet Journal schließe dann merkt man langsam das dieses gefühlt wird. Auf der nächsten Doppelseite findet man meine Liste für gehört Hörbücher, geschaute Filme und Serien so wie gelesene Bücher und ebooks. Hier möchte ich im Dezember ein bisschen mehr füllen.

Doe Woche vom 17.12 bis zum 23.12 habe ich in Grün gehalten zusammen mit Waldtieren. Ich fand die Sticker so toll und wollte sie umbedingt mit einbringen. Mir gefällt die Seite nicht komplett doch trotzdem finde ich die Seite auch wieder gut. Die Woche vor Weihnachten ist immer so viel los das ich viel Platz zum eintragen brauche. Hier habe ich mit dne Platz geschaffen.
Auf der anderen doppelt Seite findet ihr meine Liste für die Weihnachtskarten die ich versenden werden, da steht noch nichts weil ich mir noch keine gedanken dazu gemacht habe. Werde ich aber noch. Dann auf der anderen Seite ist meine Backliste, da ich dieses Jahr wieder Plätzchen, Makronen und Pralinen machen möchte.

Diese Seiten sind wohl mit die wichtigsten Seiten. Die Geschenke Doppel Seite. Die eine Seite ist für Ideen und auf der anderen werde ich für mich dann festhalten welche Geschenke wer bekommen wird. Hier habe ich mein Mann nicht aufgeführt der soll ja nicht wissen was er bekommt 😉 Wir haben natürlich schon ideen für die Kinder, diese habe ich extra unkenntlich gemacht. Denn auch diese sollen hier nicht sehen können was sie bekommen könnten.
Unsere Essens Seite. Nun wir haben immer hundert Ideen was wir denn zu essen machen könnten. Deswegen schreibe ich sie diesmal auf.

Da ich natürlich auch einen Wunschzettel habe, wo mein Mann vielleicht mal drauf schauf? Habe ich diesen auch eingetragen. Ich weiß aber nicht ob er da je schon einmal drauf geschaut hat. Na wer weiß. Mein Bullet Journal liegt ja auf dem Schreibtisch. Die andere seite zeigt Ideen für den Adventskalender. Normalerweiße mache ich diesen selber, dieses Jahr wohl aber leider nicht. Ich weiß es noch nicht.
Dann endlich. Die Weihnachtstage. Diese haben nun eine eigene Seite bekommen. Bei den Kugeln werde ich vielleicht nochmal Hand anlegen. Diese sind mir noch zu einfach.

Nach Weihnachten ist das Jahr nun noch nicht zuende also müssen auch die letzten Tage noch untergebracht werden. Diese haben dann zwar etwas mehr Platz bekommen, gerade hier ist meistens nochmal ein bisschen stress. Deswegen bin ich gnaz froh das hier viel Platz ist.
Silvester hat ectra von mir eine eigene Seite bekommen. Immerhin ist dieser Tag der letzte in diesem Jahr.
Darunter ist Platz für Notizen. Vielleicht schreibe ich dort meine Vorsetze hin? Habe ich denn welche? Das weiß ich jetzt noch garnicht. Wisst ihr schon ob ihr Vorsetze habt?

Mein Jahr 2019 bekommt ein eigenes Buch, hier werde ich wieder viel ändern. Es wird ein bisschen verändert. Es gibt seiten die ich dieses Jahr noch nicht dabei hatte. Doch das werdet ihr dann alles ende Dezember sehen.

 

(Fotos von mir/ Fuchs von Pixabay-bearbeitet mit Photoshop)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.