Carrie Fox – Carwash-Sind wir nicht alle ein bisschen Yoyeur Vielen Dank an den BluePantherBooks Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 200 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Dezember 2019

ISBN: 978-3964771377(TB), 9783964771384(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

1964 in Dinslaken geboren, verbrachte Carrie Fox ihre Jugend in Duisburg. Außer einer Eins in Deutsch zeichnete sich nie ab, dass sie einmal Romane schreiben würde. Ihr beruflicher Lebenslauf führte sie über eine handwerkliche Ausbildung in den Einzelhandel. Den privaten Ausgleich schaffte sie sich mit ihren Hobbys, dem Schreiben und dem Fotografieren. Zunächst publizierte sie über 50 wissenschaftliche Artikel in einer historischen Fachzeitschrift. Dann schlug sie einen neuen Weg ein und begann, von erotischen Abenteuern zu erzählen. Die Geschichten dazu entstanden aus Erzählungen im Bekanntenkreis und eigenen Erfahrungen sowie einem gehörigen Schuss Fantasie. Hierbei kam ihr auch ihre Erfahrung im Recherchieren und Führen von Interviews zugute, die sie sich bei der Arbeit für die wissenschaftlichen Artikel angeeignet hatte. Carrie scheut sich nicht, direkt einen Blick in die Szene zu werfen – sei es der Besuch bei einer Domina, ein Gespräch mit dem Inhaber eines Swingerclubs oder das Treffen mit einem berühmten Pornofotografen.

Klappentext vom Buch

Für Silvie avanciert der einfache Autowasch-Nebenjob zur Kunst des sexy Carwash. Das lockt natürlich nicht nur Voyeure an.
Mit der Zeit gesellen sich allerdings noch mehr heiße Dienstleistungen dazu:
So schlüpft Silvie z.B. in die Rolle des sexy Hausmädchens und rasiert ausgefallene Muster in Schambehaarungen. Der Höhepunkt wird ein Skatabend, an dem sie eine besondere Form des Grand Ouvert erlebt. Wird Silvie bei so viel knisternder Spannung und der vielen Versuchungen ihrem Freund Joe treu bleiben können oder endet alles in einem Fiasko?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover passt wirklich sehr gut zum Titel und zum Inhalt. Gefällt mir und ist mal was anderes.

Meine Meinung zum Buch

In diesem Buch geht es mal nicht um kurzgeschichten, nein hier finden wir auf 200 Seiten einen erotischen Roman. Geschrieben wurde das Buch sehr flüssig weg. Es hat wirklich spaß gemacht das Buch zu lesen, man kann die Geschichte so in einem weglessen. Man kann die Geschichte auch wunderbar verfolgen weil alles sehr stimmig ist. Handlungen und Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Ich muss dazu sagen das mir auch einfach die Idee der Geschichte gut gefallen hat. Silvie ist eine sehr interessante, sympatische Person die mir richtig viel freude bereitet hat. Sie hat sich zusammen mit ihrer Rolle entwickelt und das hat mir richtig Spaß gemacht. Joe tat mir manchmal ein bisschen leid. Doch Silvies Job ist nunmal so und das macht alles für den leser interessant.
Man fiebert richtig mit, möchte immer wieder wissen wie es weitergeht und vorallem möchte man die Handlung verfolgen.

Fazit zum Buch

Mir hat die Geschichte gut gefallen. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.