Cassandra Clare – Chroniken der Schattenjäger 01 – Clockwork Angel

ISBN: 
3-401-06474-6
ISBN
eBook:
3-401-80130-9
Seitenanzahl:
580
Seiten
Teil
1 von 3
Veröffentlicht
Februar 2011
Preis: 
18,99€ (gebundene Ausgabe)
           
14,99€ (eBook)
Verlag:
Arena
Kauft
das Buch über Thalia
Über die Autorin:
Cassandra
Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren.
Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie
durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie
unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte
sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die
Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie
Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an
Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre
Reihe ‘Chroniken der Unterwelt’ sowie die Trilogie ‘Chroniken der
Schattenjäger’ wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg,
ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.
Klappentext:
London,
1878. Ein mysteriöser Mörder treibt in den dunklen Straßen der
Stadt sein Unwesen. Ungewollt gerät Tessa in den Kampf zwischen
Vampiren, Hexenmeistern und anderen übernatürlichen Wesen. Als sie
erfährt, dass auch sie eine Schattenweltlerin ist und zudem eine
seltene Gabe besitzt, wird sie selbst zur Gejagten. Doch dann findet
sie Verbündete, und zwar ausgerechnet im Institut der Schattenjäger.
Dort trifft sie nicht nur auf James, hinter dessen zerbrechlicher
Schönheit sich ein tödliches Geheimnis verbirgt, sondern auch auf
Will, der mit seinen Launen jeden auf Abstand hält – jeden, außer
Tessa. Tessa ist völlig hin- und hergerissen, und weiß nicht, wem
sie trauen soll. Schließlich sind die Schattenjäger ihre
natürlichen Feinde.
Inhaltsangabe:
Als
Tessa die Reise nach London, England, antritt, macht sie das um ihren
Bruder Nate wiederzusehen, da ihre Tante Haariet gerade verstorben
ist und sie sonst niemand mehr hat.
Als
sie aber in London vom Schiff geht gerät sie direkt in die dunkle
Seite von London. Sie wird von zwei Frauen gefangen genommen, die
sich die dunklen Schwestern nennen.
Diese
beiden Damen zwingen sie dazu, etwas zu lernen von dem Tessa keine
Ahnung hatte, das es in ihr steckt. Ihre Fähigkeit die Gestalt zu
ändern.
Diese
Macht möchte jemand in England für sich gewinnen. Darauf bereiten
die dunklen Schwestern Tessa vor. Bevor dies geschieht, gelingt es
Tessa mit Hilfe der Schattenjäger zu fliehen.
Die
beiden jungen Schattenjäger, Will und Jem haben Tessa aus ihrer
Gefangenschaft
der
dunklen Schwestern befreit und mit nach Hause genommen.
Dieses
Zuhause wird auch für Tessa wie ein zuhause. Hier wird sie gern
aufgenommen
und ihr wird geholfen damit klar zu kommen, was sie
wohl ist.
Doch
sie macht sich weiter Sorgen um ihren Bruder, damit kommt sie nicht
zur Ruhe
– sie möchte ihn wiederfinden!
Sehr
bald schon wird Tessa stark in die Welt der Schattenjäger
hineingezogen
und
muss sich dann auch noch zwischen zwei Männern entscheiden…
Meine
Meinung:
Zeitlich
spielt das Buch weit vor Cassandra’s anderen Büchern Chroniken der
Unterwelt.
Dennoch
ist das Erste hier genauso spannend wie City of Bones und man hat
sofort den Drang weiter zu lesen.
Cassandra
hat das London 1878 nach ihrer Fantasie gestaltet, aber sich auch
an
das Original London gehalten, indem sie sich danach erkundigt hat.
Das
ist wirklich spannend zu lesen, wie sie einen in diese Welt zieht.
Sie schreibt wieder
so
fesselnd, dass man immer weiter lesen möchte. So toll ist der Stil
von ihr.
Hier
wurde eine gute Mischung zwischen Spannung, Vergangenheit und
Fantasie gefunden,
die
einen so sehr an das Buch bindet, das man am besten alle drei da hat
und Zeit zum lesen hat, denn sonst denkt man viel zu sehr darüber
nach was den als nächstes passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.