Cassandra Clare und Holly Black – Magisterium 04 – Die silberne Maske Vielen Dank an den One Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 256 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: One
Reihe: Magisterium
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: Januar 2018

ISBN: 978-3-8466-0059-7 (HC), 978-3-7325-5776-9 (eBook)
Preis: 17,00€ (HC), 12,99€ (eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Cassandra Clare wurde als Kind amerikanischer Eltern in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Da ihre Familie ständig umzog, wurden Bücher ihre besten Freunde. Nach dem Studium war Cassandra Clare in New York und Los Angeles für verschiedene Magazine tätig. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in Amherst, Massachusetts. 2006 machte sie das Schreiben von Fantasyromanen zu ihrer Hauptbeschäftigung.

Holly Black wurde 1971 in New Jersey geboren. Sie wurde durch ihre Fantasy-Reihe Die Spiderwick-Geheimnisse bekannt, die auch verfilmt und zu einem internationalen Bestseller wurde. Holly Black lebt mit ihrer Familie und mit vielen Tieren in Amherst, Massachusetts. 

Klappentext vom Buch

Callum und Tamara haben einen schrecklichen Verlust erlitten. Sie wissen zwar endlich, wer im Magisterium ihr Gegenspieler ist. Aber sie können sich nicht sicher sein, wer sich im Kampf auf ihre Seite schlagen wird. Während sich die Kräfte des Bösen weiter im Hintergrund sammeln, gerät Callum immer stärker in eine Zwickmühle. Da er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, könnte er dessen dunkle Gabe nutzen und für sich und seine Freunde geliebte Menschen vom Tod zurück ins Leben holen. Doch welchen Preis muss er zahlen, wenn er sich wirklich mit dem Bösen einlässt?

Meine Meinung zum Cover

Perfektes Cover. Ich war ja schon die ganze Zeit begeistert von den Covern. Jetzt das Cover mit dem Rot ist richtig klasse und es sieht so verdammt toll aus. 

Meine Meinung zum Buch

Dies ist der 4 Teil der Reihe und ich wurde nicht weiterlesen, wenn ich nicht die anderen Teile gelesen habe, man braucht die anderen Teile einfach bevor für die Geschichte selber. Jetzt aber mehr zum Buch selber. Der einstig in die Geschichte fiel mir nicht sonderlich schwer. Die Geschichte ist wirklich wieder genauso gut geworden wie schon die anderen Bände. Klar vergisst man schon mal ein paar Sachen doch wenn man die Bücher nochmal liest dann klappt das alles sehr gut. Ich habe nochmal Band 1 bis 3 gelesen bevor ich das 4 Buch lesen konnte. So hatte ich keine Probleme. Es gibt sicherlich im 4 Buch Figuren die man im Laufe der Zeit vergessen kann. Man merkt das sich die Charaktere weiterentwickelt habe und dies auch immer noch tun. Mit ein Grund wieso die Geschichte für mich so spannend ist. Geschrieben wurde alles wieder sehr flüssig den die beiden Autorinnen haben sich wirklich gefunden. Dieses vierte buch ist leichter beim Einstig als es beim 3 Buch für mich war. Man fühlte sich direkt wieder zurückversetzt. Die Handlung der Geschichte ist aber auch wirklich sehr gutgeschrieben und wird wirklich klasse fortgeführt. Handlungen sind gut beschrieben, toll ausgeführt und es macht Spaß diese Handlung zu verfolgen. Die Reihe hat mich wirklich überzeugt. Lest die Reihe sehr gern einmal aber bitte ab Band 1 an.

Fazit zum Buch

Ich kann diese Reihe nur empfehlen. 5 Füchse bekommt auch Band 4 von dieser Reihe.

Das Buch wurde mir kostenlos vom One Verlag als Leseexemplar zur verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom One Verlag / Füchse von Pixaby und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.