Cee Neudert – Vorsicht, Monster! 02 – Komm mit auf Monsterjagd! Vielen Dank an den Baumhaus Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 160 Seiten
Genre: Kinderbuch
Verlag: Baumhaus
Reihe: Vorsicht Monster
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: September 2020

ISBN: 978-3-8339-0632-9(HC)
Preis: 12,00€(HC)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Cee Neudert wurde vor etlichen Jahren in Eichstätt geboren, hatte als Kind manchmal Monster unterm Bett und studierte, als sie groß war, deutsche und englische Literaturwissenschaft sowie Kunstgeschichte und Monsterologie. Heute lebt sie als freie Autorin in der Nähe von München und erforscht zusammen mit ihren mutigen Kindern die Monster der Umgebung. Dabei haben sie Tom, Mona und Klexi kennengelernt.

Klappentext vom Buch

Tom Rens hat dich, werter Leser, schon einmal mit auf Monsterjagd genommen und dir gezeigt, wie man mit Dunkelschrecksen und Kackklopsen fertig wird. Du bist also ein Profi, denkst du. Weit gefehlt! Du hast gerade mal das Aufwärmtraining absolviert. Dieses Mal wird es noch gefährlicher, denn Toms Freundin und angehende Monsterexpertin Mona hat Eindringlinge in der Schule entdeckt. Keine Frage, wir müssen Mona helfen und den Monstern, die dort ihr Unwesen treiben, das Handwerk legen!

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen

Das Cover find ich wirklich toll und das hatte mich auch angesprochen. Die Illustrationen sind im Buch wirklich sehr schön gemacht. Lustig ist das dieses Buch oben in der Ecke etwas angeknabbert ist.

Meine Meinung zum Buch

Ich muss sagen ich kenne das erste Buch nicht, das wahr wohl ein Fehler und deswegen hab ich hier schlecht in die Geschichte gefunden. Trotzdem aber lässt sich die Geschichte lesen und es macht richtig Spaß wenn man erstmal alles zusammen gefunden hat.  Das Buch ist wirklich sehr süß gemacht und auch richtig toll im ganzen aufgebaut. Immer wieder hat man hier eine Aufgabe und immer wieder braucht man auch mal einen Stift um etwas anzukreuzen, aufzuschreiben oder auch etwas zu notieren. Eigentlich schreibe ich ja nicht gerne in Bücher, hier gehört es aber dazu. Man kann sich aber auch einfach ein Blatt dazu nehmen. Ich hab alles mit Bleistift gemacht. Mein Sohn hat ab und zu auch mal mit mir im Buch geschaut.

Im ganzen soll amn den Protagonisten helfen bei der Monsterjagd. Wieso auch nicht, das sagte ja auch schon der Titel. Richtig schön ist auch gemacht das die Schriftarten immer mal wieder unterscheiden. Leider ist dieses Buch hier viel zu schnell gelesen, weil man ja eben nicht einfach alles liest sondern auch aufmerksam mit anderen Sachen beschäftigt ist. Ich muss sagen das dieses Buch verdammt viel Spaß gemacht hat. Es war lustig, man kann es mit dem Kind zusammen machen und beschäftigt das Kind auch noch. Gerade zur Corona Zeit ist das ja gut.

Fazit zum Buch

Ein wirklich cooles Buch das richtig Spaß macht. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom Baumhaus Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Baumhaus Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

1 Kommentar

  1. Hallo Isa,

    das klingt nach einer witzigen und tollen Geschichte. Danke für diese Buchvorstellung, ich kann mir vorstellen, dass es einem zu beschenkenden Kind gefallen könnte. Werde es der Mutter mal vorschlagen, dann habe ich ein Weihnachtsgeschenk schon mal gefunden.

    Liebe Grüße
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.