Cheyanne Young – Jeden Tag ein Wort von dir Vielen Dank an NetGalley und dem ya! Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 288 Seiten
Genre: Roman
Verlag: ya! HarperCollins
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Klappenbroschur/Digital
Veröffentlicht: Mai 2019

ISBN: 9783959673082(TB), 9783959678513(eBook)
Preis: 14,99€(TB), 11,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Cheyanne Young ist in Texas geboren, verabscheut kaltes Wetter und trinkt viel zu viel Kaffee. Sie liebt Bücher, Sarkasmus und sammelt Nagellacke. Nachdem sie fast ein Jahrzehnt als Ingenieurin gearbeitet hat, schreibt sie jetzt nur noch Jugendbücher. Ihr fehlt ihr alter Arbeitsplatz kein bisschen. In Strandnähe lebt Cheyanne heute mit ihrem Ehemann, ihrer Tochter, einem verwöhnten Welpen und einer Katze, die vermutlich plant, die Weltherrschaft zu übernehmen.

Klappentext vom Buch

Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Elijah erzählen, wer seine leibliche Schwester gewesen ist. Dafür hat Sasha einen Bootsauflug organisiert, einen DVD-Marathon mit ihren Lieblingsfilmen, ein Rollenspiel und einen Konzertbesuch. Nur eines hat sie nicht vorhergesehen: dass Rocki sich in ihn verliebt. Und sie dürfen kein Paar werden, denn ein letztes Versprechen hat Rocki ihrer besten Freundin gegeben: dass niemand von Elijah erfährt. Doch das Leben hat manchmal ganz andere Pläne …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wunderschön, ich seh es zwar auf dem Kindle nur in Schwarz/Weiß/Grau und halt in Farbe auf dem PC doch ich bin mir sicher das es auch gedruckt wunderschön aussieht.

Meine Meinung zum Buch

Die Geschichte ist traurig und wunderschön zugleich. Sie erinnert mich ein bisschen an den Roman P.S. Ich Liebe dich. Doch auch wenn mich dieses Buch dran erinnert ist es doch komplett anders. Ich muss auch sagen es ist jugendlicher geschrieben. Das Lesen ist wirklich angenehm und die Geschichte von der Autorin flüssig, detaliert und herzerweichend geschrieben. Bei manchen Stellen hab ich sogar Tränen verdruckt. Ich konnte einfach nicht anders, Taschentücher braucht man bei diesem Buch wenn man so emotional ist wie ich. Das Buch zeigt ganz deutlich das Menschen die einem nahe standen und vielleicht nicht mehr bei uns sind sich wünschen das wir trotzdem weiter leben. Ich bin mir eigentlich fast sicher das keiner möchte das wir trauern und unser Leben nicht mehr genießen. Jeder darf natürlich trauern um einen geliebten Menschen aber doch sollte man irgendwann wieder nach vorne schauen. Für mich war das Buch schwer zu lesen, da ich ja im Oktober erst meine Mutter verloren hatte. Sie war für mich meine größte Bezugsperson neben meinem Sohn und meinem Mann. Doch ich weiß das sie nicht wollen wurde das ich die Zeit mit meinem Sohn nicht genieße, seine Kindheit. Das ich erinnerungen daran später habe. Genau diese Botschaft brachte mir auch das Buch rüber.

Einen geliebten Menschen zu verlieren das ist Hart und genauso geht es auch in dem Buch vor. Trotzdem aber kann man auch in der Trauer jemand finden der einem zur Seite steht. Hier ist es der Bruder der verstorbenen. Dieses Buch ist also nicht nur traurig sondern auch wirklich schön und ein klein bisschen romantisch. Das macht dieses Buch so wunderschön. Die Geschichte passt perfekt zu beiden abschnitten. Das hat mir das Lesen sehr erleichtert.

Fazit zum Buch

Selbst wenn ich es nicht wollte ich kann dieses Buch wirklich nur klar Empfehlen. Die Botschaft in dem Buch ist etwas das jeder Mensch mal in seinem Leben gebrauchen kann. 5 Füchse mit Stern zur klaren Leseempfehlung.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem ya!/Harper Collins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Harper Collins Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.