Christiane Bößel – Minot Love Story 02 – SmallTownDremas-Tristan und Rylee Vielen Dank an NetGalley und dem Forever Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 280 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Forever
Reihe: Minto Love Story
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: September 2020

ISBN: 978-3-95818-475-6(eBook)
Preis: 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Christiane Bößel, geboren 1975, hat ursprünglich als Krankenschwester gearbeitet, bevor sie Germanistik und Philosophie studierte. Sobald sie alle Buchstaben konnte, fing sie an zu schreiben. Mit ihren Erzählungen hat sie mehrmals den Augsburger Poetry Slam und einen Schreibwettbewerb gewonnen und ist in verschiedenen Anthologien vertreten. Seit 2014 schreibt sie Liebesromane und Fachbücher. Wenn sie nicht neue Geschichten erfindet, unterrichtet sie in der beruflichen Bildung Jugendliche und Erwachsene. Außerdem ist sie büchersüchtig, liebt Nudeln, ihren Garten und skurrile Bildunterschriften im Privatfernsehen. Sie lebt mit Mann, Sohn und zwei Katern als Landei in Bayern.

Klappentext vom Buch

Rylee hat sich mit dem Schauspielstudium einen Traum erfüllt. Als sie am College den zurückhaltenden Tristan kennenlernt, fühlt sie sich vom ersten Moment an zu ihm hingezogen. Eines Abends flirtet er ungewöhnlich selbstbewusst mit ihr und die beiden landen im Bett. Doch beim nächsten Treffen in der Uni tut Tristan, als wäre nichts gewesen. Rylee ist verwirrt, hält sein Verhalten aber für eine Übung aus dem Schauspielunterricht. Was Sie nicht weiß: Tristan hat einen draufgängerischer Zwillingsbruder und sie hat die beiden verwechselt. Wie kann sie sicher sein, dass die beiden Brüder sie nicht hinters Licht führen?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich ganz süß. Die Farben sind wirklich schön gewählt.

Meine Meinung zum Buch

Für mich ist die Reihe von der Autorin etwas neues, mich hat der Klappentext angesprochen und da dachte ich mir wieso nicht lesen. Da ich auch gerade nix zu lesen hatte hat das gepasst. Der Schreibstil der Autorin ist ok. Ich empfand ihn jetzt nicht als durchgehend flüssig aber er war nur an sehr wenigen stellen stockend, man konnte das Buch also mit wenigen unterbrechungen gut und flüssig lesen. Ich konnte das Buch sehr gut ohne Vorkenntnisse aus dem ersten Buch lesen. Vielleicht wäre es flüssige gewesen wenn ich das erste Buch kenne? Nun das kann ich natürlich nicht beurteilen. Trotzdem aber konnte ich mir die Handlungen und die Orte sehr gut bildlich vors Auge rufen, die Autorin beschreibt alles sehr genau.

Wie schon im Titel erwähnt lernen wie hier die Charaktere Rylee und Tristan kennen. Diese beiden Charaktere hat die Autorin wirklich wunderbar beschrieben, man lernt sie gut kennen und verstehen. Wir war Rylee wirklich direkt sympatisch und ich mochte auch Tristan recht gern als Charakter. Ich vermute das man Tristan schon im ersten Band kennenlernt, denn über ihn lernen wir weniger als über Rylee. Soweit ist die Geschichte der beiden ganz süß gemacht aber es gibt auch ein paar verständis Probleme bei mir ob das ganze auch in der Welt so laufen würde. Da bin ich mir nämlich nicht so sicher. Doch trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten.

Fazit zum Buch

Ich gebe dem Buch 4 Füchse. Die Geschichte ist süß und lesbar ohne Vorkenntnisse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Forever Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.