Debbie Macomber – Winterglück

ISBN
Taschenbuch:
978-3-7341-0249-3
ISBN
eBook:
978-3-641-17108-7
Seitenanzahl:
416 Seiten
Genre:
Roman
Teil
1 von 3
Veröffentlicht
Oktober 2015
Preis:
9,99€
(Taschenbuch Ausgabe)

8,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
Blanvalet
Leseprobe
hier
Kauft
das Buch über Amazon
Über
die Autorin:
Debbie
Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Büchern
eine der

erfolgreichsten Autorinnen
überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte

Strickerin und verbringt
mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem
Mann

in Port Orchard,
Washington und im Winter in Florida.

Klappentext:
Wer
Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!
Nach
einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch
einmal neu zu beginnen
um
endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche
Küstenörtchen Cedar Cove und

eröffnet ein gemütliches
kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann
sie ihre

ersten Gäste begrüßen,
die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver.

Dass beide nicht ganz
freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr
schnell.

Ein turbulentes Wochenende
steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung

für
die Zukunft …
Cover:
Das
Cover passt wirklich sehr gut zum Titel. Auch Farblich ist es
wirklich sehr schön geworden.

Meine
Meinung:
Ich
weiß nicht wie ich euch dieses Buch in eine Inhaltsangabe
zusammenfassen soll darum
versuche
ich es gar nicht mehr. Die Sichtweise wechselt immer zwischen den
Kapiteln und das
ist
verwirrend bei diesen Buch aber auch cool. Die Autorin gefällt mir
gut und ihr Schreibstill
gefällt
mir noch viel besser. Man merkt beim Lesen das sie sehr viel Liebe in
dieses Buch beim
schreiben
gelegt hat. Sie erzählt die Geschichte sehr spannend, rührend und
man hat neben
vielen
traurigen stellen, wo ich das Taschentuch zucken wollte, auch ein
paar stellen wo man
auch
mal schmunzeln muss.
Wie
ich aber oben schon gesagt habe ist das Buch auch sehr verwirrend
denn auch wenn es toll
geschrieben
ist so ist hier der Sichtwechsel nicht immer passend, so das man auch
beim Lesen
schon
mal überlegen muss. Es ist bei diesem Buch nicht einfach eine Pause
zu machen.
Doch
auch wenn das Buch verwirrend ist so bin ich schon sehr auf die
nächsten beiden Bücher
gespannt
die zu dieser Reihe gehören. Die Autorin ist wirklich super, Nora
Roberts mag ich nicht
doch
Debbie Macomber ist eine sehr gute Autorin die auch in meinem Regal
Einzug halten darf.
4
Eulen für diese Buch, 1 Abzug wegen der Verwirrung. Band 2 kommt im
Februar.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.