Ella Fields – Gray Springs University 01 – Suddenly Forbidden Vielen Dank an NetGalley für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 330 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Forever(Ullstein)
Reihe: Gray Springs University
Leseprobe: hier
Einband: Digital/Taschenbuch
Veröffentlicht: Mai 2019/Juli 2019

ISBN: 978-3958184596(TB), 9783958184213(eBook)
Preis: 12,99€(TB),4,99 €(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ella Fields ist Mutter und Ehefrau und lebt in Australien. Während ihre Kinder in der Schule sind, trifft man sie meistens, wie sie mit ihrer Katze Bert und ihrem Hund Grub über ihre Figuren und Bücher spricht. Sie ist schokoladensüchtig und eine unverbesserliche Sammlerin schöner Notizbücher. Sie liebt es, Stories mit hart erarbeiteten Happy Ends zu schreiben.

Klappentext vom Buch

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.

Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte.
Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.

Meine Meinung zum Cover

Auch wenn wieder Gesichter auf dem Cover sind so finde ich das Cover trotzdem wunderschön.

Meine Meinung zum Buch

Ich hab das buch nicht direkt angefragt, wusste nicht ob ich sowas gerade Lesen möchte. Dann aber hab ich das Buch bei immer mehr auf Instagram und Facebook gesehen. Als ich dann ein paar Meinungen gehört hatte wollte ich das Buch doch Lesen und hab es über NetGalley bekommen. Als erstes möchte ich zum Schreibstil der Autorin kommen. Dieser ist so wunderbar bildlich das ich wirklich dachte ich bin ind er Geschichte selber dabei, dazu ist er wunderbar flüssig. Die Seiten fliegen nur so an einem vorbei. Da merkt man garnicht wenn man mal eben die halbe nacht gelesen hat. So erging es mir und mein Wecker holte mich erst aus dieser Welt wieder raus. So stark war ich lange nicht in ein Buch versunken.

Zusammen mit Daisy und Quinn konnte ich leiden, lachen, weinen und traurig sein. Es gab Momente da brauchte ich ein Taschentuch, dann wiederrum lief mir ein kalter schauer über dne Rücken weil es mir so nah ging. Ich konnte mich so gut in die Geschichte hineinversetzten und die Emotionen mit ihnen teilen. Dieses Buch hat mich richtig mitgerissen. Die Handlung, die Orte und alle Beschreibungen passen so gut zusammen. Hier hat die Autorin wirklich klasse Arbeit geleistet. Der Schmerz in der Geschichte ist spürbar und emotional. Man kann ihn richtig greifen und es war einfach mal was komplett anderes zu lesen.

Fazit zum Buch

Ein Buch welches mich komplett Überrascht hat. 5 Füchse bekommt es.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Forever Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.