Emma Scott – All In 02 – Zwei Versprechen ein wirklich überraschender zweiter Teil

» Werbung [gekauftes Buch] «

Seitenanzahl: 404 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: All In
Leseprobe: hier
Einband: Paperback
Veröffentlicht: Januar 2019

ISBN: 978-3-7363-0835-0(TB), 978-3-7363-0857-2(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

Klappentext vom Buch

Zu lieben ist das größte Wagnis, das Einzige, was zählt …
Vom ersten Moment an wusste Theo, dass Kacey die Eine für ihn war. Doch sie gehörte zu dem einen Menschen, für den er alles tun, alles aufgeben würde. Theo war für Kacey bestimmt, doch sie nicht für ihn. Als ihrer beider Leben entzweigerissen wird und Kacey den Halt zu verlieren droht, ist er es, der sie vor dem Schlimmsten bewahrt. Vereint in ihrem Schmerz entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit zwischen ihnen, die beiden den Mut gibt, wieder an ihre Träume zu glauben. Doch als klar wird, dass ihre Gefühle weit über Freundschaft hinausgehen, stehen sie vor der größten Herausforderung: ihre Versprechen einzulösen und der Liebe eine Chance zu geben.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover erinnert natürlich an Band 1 – hier sind einfach nur die Farben anders. Das erste war Pink und dieses hier ist Blau in der Hauptfarbe.

Meine Meinung zum Buch(kleiner Spiler enthalten)

Ich hab gewartete und musste leider auch warten doch als dann der zweite und letzte Teil bei mir ankam war ich nervös. Doch ich hab es angefangen zu lesen und konnte dann nicht mehr aufhören. Das buch zog mich wie schon das erste in seinen Bann. An Aufhören war nicht zu denken. Auch wenn es lange auf meiner SuB. Diese Geschichte von Teddy und Kace ist genauso wunderschön wie schon die Geschichte zwischen Kace und Johna.
Doch ich konnte beide verstehen, ein Versprechen dieser art ist sicherlich nichts einfaches. Dann dazu noch die umstände wie beide mit dem verstorbenen zusammengehört haben. Einfach ist diese Situation sicherlich nicht.
Doch die Geschichte entwickelt sich, es ist nichts überstürzt und so kommt es einem auch vor als wäre es normal. Eben nicht übertrieben. So hat mir das gefallen, ich hatte wirklich Angst das es alles Schlag auf Schlag gehen würde. Doch am Ende wollte ich beide einfach nur noch aufeinander drücken und ihnen klar machen was sie fühlen. Eigentlich war das wirklich lustig. So hat mir die Geschichte auch Spaß gemacht. Die beiden entwickeln sich weiter, bleiben auch nach dem Tod nicht in einem Lock. Natürlich passiert auch so etwas doch beiden helfen sich gegenseitig. So entwickeln sich dann die Gefühle füreinander. Sowas kann eben passieren.
Mir hat das gefallen, es wirkte natürlich und echt. Genau so muss diese Geschichte laufen und auch wenn man sich das Ende natürlich denken kann so passt es einfach perfekt zu diesem Buch. Wundervolles Buch. Zwei wunderbare Bücher hat die Autorin mit dem All-In Duett gezaubert.

Fazit zum Buch

Ein wunderschönes Buch, toller Abschluss und einfach nur zu Empfehlen. Beide teile natürlich. 5 Füchse mit Sternchen.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.