Emma Scott – You are my Light Die Novella zu "The Light in Us"

» Werbung [gek.Buch] «

Seitenanzahl: 194 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: eBook
Veröffentlicht: September 2019

ISBN: 978-3-7363-1175-6(eBook)
Preis: 3,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

Klappentext vom Buch

Der perfekte Abschluss für Charlottes und Noahs Geschichte
Durch Charlotte hat Noah Lake die Kraft gefunden, ins Leben zurückzukehren und seine Blindheit endlich zu akzeptieren. Doch er will sich Charlottes‘ Liebe wahrlich würdig erweisen und macht sich auf eine Reise, die zur größten Herausforderung seines Lebens wird. Denn zu lernen, sich in der Welt zurechtzufinden, ist eine Sache – die Dämonen, die ihn so lange fesselten, endgültig konfrontieren, eine ganz andere …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover passt sehr gut zu dem eigentlich Roman. Wegen dem Titel passt das Cover wirklich sehr gut.

Meine Meinung zum Buch

Da es ja nicht sehr viele Seiten hier im Buch sind wird meine Rezension auch nicht so lange wie ich vermute. Bitte seit nicht böse aber ich möchte ja nicht zuviel vom Inhalt verraten. Dieses eBook sollte man ohne vorkenntnisse vom Hauptroman nicht lesen. Es geht hier um Noah, diesen kennen wir ja aus dem Hauptroman und wissenw ie er tickt. Die Autorin hat Ihn auch hier wieder sehr gut beschrieben und die Geschichte rund um sein Abenteuer wirklich schön beschrieben. Wenn man das Hauptbuch gelesen hat weiß man auch um welches Abenteuer es sich handelt. Denn er verlässt im Hauptbuch kurz die Bildfläsche bevor er wieder auftaucht. In dieser Novella geht es genau um diese Zeit wenn er nicht im Buch ist. Hier wird das gnaze einfach nochmal von Noah erzählt. Das passt so toll zu dem ganzen.

Noah aht es eben nicht einfach und sich immer auf Fremde verlassen, doch nun muss er sich der Welt alleine stellen. Das möchte er um sich richtig zu fühlen. Er möchte sich würdig fühlen um mit Charlotte zusammen zu sein. Irgendwo kann ich Noah gut verstehen und deswegen finde ich diese Novella sehr wichtig. Immerhin ist er trotz seiner Blindheit ein eigener Mensch. Hier geht er in sein Abenteuer und bahnt sich einen neuen Weg zu Charlotte.

Fazit zum Buch

Ich finde diese Novella eine wunderschöne ergänzung zum Hauptbuch, bitte aber nicht ohne dieses Lesen. 5 Füchse.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.