Estelle Maskame – Dark Love 03 – Dich darf ich nicht begehren

 Estelle Maskame – Dark Love 03 – Dich darf ich nicht
begehren 

Seitenanzahl: 416 Seiten
Genre: Jugendroman
Verlag: Heyne
Reihe: DARK LOVE
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: September 2016 

ISBN: 978-3-453-27065-7 (TB), 978-3-641-18475-9 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über die Autorin:
Estelle Maskame ist 18 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch
zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu
schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein
sensationeller Erfolg wurde. 
Klappentext vom Buch: 
Werden sich Eden und Tyler wiederfinden
– oder für immer verlieren?

Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe
– tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt
mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu
vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine
halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den
Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht
über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun
endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was
es wolle? 
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover reiht sich wunderbar in die Reihe ein und ich finde es toll das die
Covers der Reihe treu bleiben. 
Meine Meinung zum Buch:
Ich muss gestehen die Handlung von dem Buch hat mich wirklich überrascht. Ich
habe so sehnsüchtig auf dieses Buch gewartet, wollte unbedingt wissen wie es
endet und dann muss ich zugeben war ich Enttäuscht am Anfang vom Buch. Doch
dann hat sich die Handlung gedreht und ich gestehe sie hat mich Überrascht und
die Handlung hat mir dann immer mehr gefallen. Es war etwas komplett Anderes
wie in den beiden ersten Büchern. Doch genau das hat mir sehr an diesem Buch
gefallen. Eben die Handlung die man nicht vorhersehen konnte. Die Autorin hat
dieses Buch wirklich super geschrieben, die Wandlungen in dem Buch sind toll.
Alles ist Bildhaft und die Emotionen zwischen allen Charakteren sind sehr Lebhaft
und kommen wirklich sehr gut rüber. Super finde ich auch wie Tyler sich nun
verändert hat. Eigentlich ging es mir auf den Nerv dieses hin und her zwischen
Tyler und Eden. Trotzdem aber ist dieses Buch einfach ein komplett anderes wie
seine Vorgänger. Genau das hat mir aber so gut gefallen. Ein Buch das mich
einfach überrascht hat, ein wunderbares Ende für eine wirklich super
Geschichte.
Fazit zum Buch:
Ein toller Abschluss mit einer tollen Wendung in der Geschichte. 5 Füchse und
eine Empfehlung für die Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.