[Film]Prinzessinnentausch noch ein schöner Netflix-Weihnachtsfilm

Prinzessinnentausch

Regie: Michael Rohl

Darsteller: Vanessa Hudgens, Sam Palladio, Nick Sagar, Alexa Adeosun

Laufzeit: 1 Stunde 41 Minuten

Land: USA

Genre: Romantischekomödie

Starttermin: 16.11.2018

Story:
Als die US-Amerikanerin Stacy (Vanessa Hudgens) mit ihrem Jugendfreund Kevin (Nick Sagar) und dessen Tochter Olivia (Alexa Adeosun) in das ferne europäische Königreich Belgravia reist, dann eigentlich nur, um am dortigen Weihnachtsbackwettbewerb teilzunehmen. Doch dabei läuft sie Margaret (ebenfalls Hudgens) über den Weg. Die sieht genauso aus wie sie, ist dabei jedoch die Herzogin von Montenaro und steht kurz davor, den Prinzen Edward (Sam Palladio) zu heiraten. Vorher will sie aber noch einmal ein bürgerliches Leben kennenlernen. Und so überredet sie Stacy dazu, dass die beiden für zwei Tage ihre Identitäten tauschen sollen. Tatsächlich gelingt es ihnen, ihr Umfeld zu täuschen. Doch mit einer Sache haben sie nicht gerechnet: Plötzlich sind da romantische Gefühle im Spiel …
(kopiert von Film-Rezensionen.de)

Meine Meinung:
Langsam bekomme ich das Gefühl das Prinzessinen und Weihnachten immer mehr zusammen gehören, bei Filmen stelle ich das immer mehr fest. Gerade bei Netflix. Doch wer meint das würde mich stören der hat sich vertan. Ich finde es wirklich sehr schön. gerade zur Weihnachtszeit möchte man doch auch Weihnachtsfilme schauen und nicht nur welche die man schon kennt. So ergeht es mir halt. Ich fand diesen Film hier wirklich toll und möchte ihm jeden empfehlen der Netflix hat und gerne Weihnachtsfilme schaut. Natürlich ist auch diese Geschichte im groben nicht neu, doch kann man überhaupt noch neue Geschichten machen? An irgendwas werden sie doch immer erinnern.
Hier ist eine süße Geschichte entstanden mit dem einen versehen. Wieso auch nicht? Sowas ist schön, sowas lässt einen vergessen und zur Weihnachtszeit machen solche Filme wirklich Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.