G.S. Lima – Writers in New York-Jedes Wort ist für Dich Dieses Buch bekam ich von der Netzwerk-Agentur-Bookmark und dem Verlag, Vielen dank.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 480 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Piper
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/ebook
Veröffentlicht: März 2019

ISBN: 978-3-492-50194-1(TB), 978-3-492-98495-9(eBook)
Preis: 18,99€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

G.S.Lima wurde 1997 in São Paulo geboren, bekam im Deutschunterricht nie mehr als sieben Notenpunkte, flog als Flugbegleiterin um die ganze Welt und verlor ihr Herz dabei an San Francisco. Jetzt studiert sie Kreatives Schreiben in Hildesheim und schreibt Liebesgeschichten, die wehtun. Sie ist auf YouTube und Instagram aktiv, wo sie stets von ihren neusten Book Boyfriends schwärmt. »Writers in New York« ist ihr Debütroman.

Klappentext vom Buch

Er ist ein herzloser Autor, der plötzlich nur noch Worte schreibt, die an sie gewidmet sind. Sie ein Mädchen auf Durchreise, das ihr Herz an ihn verliert, obwohl sie weiß, dass sie ihn verlassen muss: Ein New Adult-Roman um zwei junge Menschen, die die Welt mit ihren Worten begeistern wollen
Als India Thomson von Alabama nach New York zieht, begegnet sie bereits bei ihrer Ankunft ihrem Nachbarn Alec Carter: Alec, der jeden Tag eine andere Frau zu sich einlädt, Alec, der lieber Geschichten über fiktive Charaktere schreibt als seine eigene zu erleben. Alec, in dessen Augen India sich für immer verlieren könnte. Alec, der darauf besteht, dass India und er Freunde werden müssten. Alec, von dem India sich fernhalten sollte, weil sie weiß, dass sie ihr Herz an ihn und seine Worte verlieren könnte…

»Ich bin deine Recherche, wenn du meine Illusion bist«, sagte sie und schaute mir fest in die Augen.« »Recherchieren wir für deinen Roman, indem wir jeden Zentimeter unserer Körper erkunden. Lass uns so tun, als wären wir zwei junge Erwachsene, deren Herzen nicht gebrochen sind. Seien wir zwei Personen, die verrückt sind, aber das nur nacheinander und sich dabei verlieben.« Fassungslos starrte ich sie an. Ich musterte ihr Gesicht, ihre geröteten Wangen, zählte beinah jede ihrer einzelnen Wimpern, bevor meine Augen an ihren Lippen verharrten. Ich schluckte und hätte niemals gedacht, dass ich das fragen würde, aber: »Und was ist, wenn sich jemand wirklich verliebt?« »Dann hören wir auf.« Und weil ich aus allem ein Spiel machte, sagte ich: »Wer sich verliebt, verliert.«

Meine Meinung zum Cover

Das Cover, die Farben. Hier passt einfach alles zusammen. Es ist wunderschön.

Meine Meinung zum Buch

Bei dem wunderschönen Cover erwartet man natürlich auch eine wunderschöne Geschichte oder? Also da muss ich sagen ich wurde nicht enttäuscht. Das Cover ist genauso wunderschön wie die Geschichte. Die Geschichte wird aus zwei Sichten beschrieben, das ist hier bei der Geschichte auch wirklich sehr gut. So kann man sich wirklich gut in das geschehen einfügen. Doch auch der Schreibstil der Autorin macht es einfach in die Geschichte zu kommen. Einfach, Locker und Leicht. Damit lässt sich der Schreibstil am besten beschreiben. Doch auch die Geschichte ist so wunderschön und bildhaft beschrieben das man sich einfahc drin verlieren muss. Da bleibt einem schon nichts mehr anderes übrig.
Chraktere und Handlung sind gut beschrieben und passen wirklich gut zusammen. Die Charaktere bleiben auch nicht still stehen nein sie entwickeln sich weiter. Man kann mit ihnen mitfiebern, lachen oder trübsal blasen. Das ist ein wirklich wichtiger Punkt bei einem Buch, so konnte mich diese Geschichte richtig packen. Die Autorin hat es geschafft eine herzzereißende Liebesgeschichte in ein wunderschönes Buch zu packen.
Ich mag euch garnicht zuviel verraten wenn ich möchte euch bei diesem Buch so wenig wie möglich spoilern. Deswegen möchte ich eigentlich auch schon nichts mehr sagen.
Eins aber noch. Es wird nicht das letzte Buch von der Autorin sein welches ich lesen werde.

Fazit zum Buch

Eine wunderschöne Liebesgeschichte.  5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Piper Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.