Geneva Lee – Love-Vegas 01 – Game of Hearts Vielen Dank an den Blanvalet Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 288 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Reihe: Love-Vegas
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: 18.12.2017

ISBN: 978-3-7341-0483-1 (TB), 978-3-641-20905-6 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Klappentext vom Buch

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt …

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht? 

Inhaltsangabe

Las Vegas. Eine Stadt die niemals Schläft eine Stadt mit Glanz und viel Trubel, doch auch diese Stadt hat ihre anderen Seiten. Den irgendwo weg vom Strip gibt es auch noch ein normales Leben. Emma lebt seit einem tragischem Unfall alleine mit ihrem Vater, der seit die Mutter sie verlassen hat dem Alkohol immer anhänglicher wurde. In der Schule freut sie sich das endlich Sommerferien sind denn auch da hat sie nicht viele Freunde außer Josie. Ihre beste Freundin ist es auch die sie mit auf die Abschlussparty ihrer Rivalin zieht und genau da beginnt Emmas Leben sich zu verändern. Sie trifft, als sie gerade gehen möchte, auf Jamerson. Das der Kerl ausgerechnet der Bruder ihrer Rivalin ist weiß Emma am Anfang nicht doch auch als sie es rausfindet kann sie sich ihm nicht entziehen. 

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist einfach klasse, schon als ich die Online gesehen habe wusste ich, dass ich diese Reihe lesen muss. Dieses Cover ist einfach toll auch, das Heart in Glitzer da steht und ein paar der Punkte glitzern ist einfach super. 

Meine Meinung zum Buch

Spannung wird bei diesem Buch ganz großgeschrieben. Als ich hörte das Geneva Lee eine neue Reihe bringt wusste ich, dass ich diese Lesen MUSS. Für mich war klar das ich das Buch sobald es da ist Lesen werde. Das habe ich auch getan, sogar zweimal. Die Geschichte und der Ort sprechen schon für sich, es wird nicht langweilig. Las Vegas. Wer denkt da nicht an Casinos und Glücksspiel. Mit diesem Buch lernt man noch eine andere Seite kennen. Die Stadt die dort ist. Gerade das hat mir sehr gut gefallen und die Autorin beschreibt auch alles sehr bildhaft, man kann sich vorstellen dort zu sein und mit den Figuren alles zu erleben. Emma ist wirklich ein Charakter für sich doch das liegt sicher auch an ihrer Vergangenheit. Für mich ist Emma eine sehr starke Persönlichkeit die sich aber noch entwickeln muss. Jamerson ist ein Gegenteil zu Emma, meines Erachtens. Er ist aber trotzdem noch ein Junge der vielleicht ein bisschen Angst hat, doch das versteckt er sehr gut. Im Ganzen ist das Buch rundum gut durchdacht, sehr gut geschrieben und einfach ein wirklich gelungener Auftakt in eine neue Spannende Geschichte aus der Feder von Geneva Lee. Ich warte nun gespannt auf Teil 2

Fazit zum Buch

Spannend, Gefühlvoll und eine wirklich schöne Geschichte hinter einem beeindruckenden Cover. 5 Füchse und eine Leseempfehlung.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blanvalet Verlag als Leseexemplar zur verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blanvalet Verlag / Füchse von Pixaby und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.