George R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer 06 – Die Königin der Drachen

ISBN:
978-3-442-26847-4

ISBN
eBook:
978-3-641-04719-1 
Seitenanzahl:
832 Seiten

Genre:
Fantasy

Teil
6 von bisher 10
 

Veröffentlicht
Dezember 2011
Preis: 15,00€
(Taschenbuch Ausgabe)
11,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
Blanvalet

Kauft
das Buch über Blanvalet 

Über
den Autor:
 
George
R. R. Martin, 1948 in Bayonne/New Jersey geboren, veröffentlichte
seine ersten
Kurzgeschichten im Jahr
1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm.
Gleich mehrfach wurde ihm
der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der
Produktion von
Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie “Twilight Zone”,
ehe er 1996 
mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der
Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges
Epos “Das Lied von
Eis und Feuer” wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George
R. R.
Martin lebt in Santa Fe, New Mexico. 

Klappentext: 
Die
Streiter von Winterfell sehen sich plötzlich einer ganz neuen Gefahr
gegenüber:
Eine Barbarenhorde dringt aus dem Norden in die
Sieben Königreiche ein – und ihre
Vorhut besteht aus beinahe
unbezwingbaren übernatürlichen Kreaturen!

Inhaltsangabe: 
Die
kleine Arya versucht noch immer irgendwie einen Weg in den Norden zu
finden, doch
dabei
macht sie ein paar unerfreuliche Begegnungen und diese erhoffen sich
mit Arya ein
schönes
Lösegeld zu holen.

Arya
ist flink und das muss auch der Bluthund, Sandor Clegane bald
feststellen, denn
dieser
soll sie eskortieren. Diese unfreiwillige Gefangenschaft hält nicht
lange an.

Jon
Schnee bekommt die Möglichkeit Lord von Winterfell zu werden, aber er
schlägt dieses
Angebot
sofort aus und nimmt lieber einen ganz anderen Titel an, er erinnert
sich dann
auch
an seine Mutter wieder ein bisschen.

Ganz
wo anderes findet Bran durch sehr unerwarteten Hilfe einen Weg auf
die andere 
Seite der Mauer. Die Wildlinge und ihr eigener König
Manke Rayder kreuzen Brans Weg.

Daenerys
ist damit beschäftigt die Sklaven zu befreien und eine Armee für
den Einmarsch
nach
Westeros zu sammeln. Daenerys beschließt aber bald eine Rast ein zu
legen um erst mal
zu
lernen wie man den Regiert. Sie muss das Handwerk von Grund auf
erlernen. 

Cover: 
Das
Cover vom Sechsen Buch zeigt das Wappe vom Haus Targaryen.
Die
Cover sind wie immer Toll und für diese Reihe finde ich die Cover
einfach
klasse.
Einfach und toll. 

Meine
Meinung:
 
Wie
soll ich mich diesmal ausdrücken? Ich kennt meine Meinung zu diesen
Büchern.
Ich
mag die Bücher total gerne aber ich würde sie nicht nochmal Lesen.
Die Bücher sind
wirklich
wunderbar geschrieben und die Handlungen sind auch nicht so schlimm.
Trotzdem
ist das ganze vielleicht einfach nicht mein Genre.
Die
Bücher sind für mich aber doch etwas zu langweilig, die Handlung
schleppend und
deswegen
kann ich diesen Bücher einfach nicht zu viele Sterne als Bewertung
geben.
Ich
denke jeder hat seine Lieblinge hier in den Büchern und jeder ist
immer auf eine
Handlung
sehr gespannt. So ist es bei mir mit Daenerys und ihren Drachen.
Doch
nur weil ich die Handlung mag kann ich den Büchern keine 5 Sterne
geben
immerhin
gibt es auch mehr in diesen Büchern als Sie und ihre Drachen.
Diese
Buch hier deckt aber sehr viel auf wo auch ich sagen muss das mir das
sehr
gefallen
hat und deswegen bekommt diese Buch 4 Sterne von Fünf.

1 Kommentar

  1. Guten Morgen,

    hach ich kann dich gut verstehen. An einigen Stellen hätte Mr. Martin sich tatsächlich etws kürzer fassen und damit an anderer Stelle der HAndlung mehr Raum geben können. Trotzdem muss ich gestehen, dass ich die Bücher gefressen und allesamt mehrfach gelesen habe 🙂 A Song of Ice and Fire ist einfach eine großartige Reihe 🙂

    Viele Grüße,
    Theatergeist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.