Ginger Hart – Urlaub ohne Grenzen-Heiss und Nass Vielen Dank an den BluePantherBooks Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 192 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Mai 2018

ISBN: 978-3-86277-763-1(TB), 978-3-86277-764-8(eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ginger Hart ist 1966 in Deutschland geboren und in ihrer Kindheit oft umgezogen. Nach einer langen, unglücklichen Ehe versucht sie heute, ihre Gedanken und Fantasien zu Papier zu bringen. Die besten Ideen und Geschichten fallen ihr bei ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung dem Kochen ein. Schließlich geht Liebe durch den Magen. Ginger verabscheut Fremdenfeindlichkeit und Rassismus und legt Wert auf klare und direkte Aussagen: Sex ist nicht dreckig oder eklig. Ekel entsteht im Kopf und durch Vorurteile.

Klappentext vom Buch

Klaus Harser will eigentlich nur einen ruhigen Urlaub in der Türkei verbringen. Jedoch muss er an seinem zweiten Tag im Hotel eine schmerzhafte Bekanntschaft mit der reifen Svetlana machen. Diese scheint Gefallen an ihm zu finden und so versucht sie mit Klaus anzubändeln – mit Erfolg. Allem Getratsche zum Trotz genießen nicht nur die beiden, sondern auch Svetlanas Stiefschwiegertochter Veronica die gemeinsamen Stunden. Im Laufe der Zeit wird Klaus dann in einen Strudel von Liebe, Neid, Hass, und Wollust hineingerissen. Aber wie wird er reagieren, wenn Svetlana ihm ihr dunkles Geheimnis beichtet?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover gefällt mir richtig richtig gut. Mit dem Regen das ist wirklich toll.

Meine Meinung zum Buch

Hier bei dem Buch möchte ich mit dem Schreibstil anfangen, da muss ich wirklich ein kompliment machen denn dieser ist wirklich wunderbar flüssig, einfach und trotzdem informativ gehalten. Das Buch ist wirklich ein schönes Buch. Die Geschichte ist wunderbar geschrieben worden denn die Handlung ist eine tolle. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen und ich fand auch die entwicklung der Geschichte und der Charaktere passten sehr gut zusammen. Was mir aber wirklich gut gefallen hat ist das Klaus nicht der typische Charakter in so einem Buch ist.
Genau das hat mir richtig gut gefallen. Es war mal etwas anderes, so hat es Spaß gemacht mal wieder ein neues Buch zu entdecken. Mir hat die Geschichte vielleicht auch genau deswegen richtig gut gefallen. Klaus ist schon was älter und das findet man in solchen Büchern nicht ganz so oft. Geben wird es sowas sicherlich schon. Was mir auch gefällt ist das man die Handlungen wirklich nachvollziehen kann, das es so ist wie man vielleicht selber denkt oder Handeln würde in dem Alter in den Situationen? Das fand ich wirklich gut.
Vielleicht hat mir die Geschichte deswegen Spaß gemacht. Ich hab bei der Geschichte gelacht und mich gefreut, hatte Spaß und hätte gerne mehr gelesen. Doch es gibt auch wirklich Stellen mit dennen ich nicht gerechnet habe. Das hat mich auch wirklich überrascht.

Fazit zum Buch

Ein wirklich tolles Buch, hat mir gut gefallen. 5 Füchse für eine tolle Geschichte.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.