Helen Rose Sky – Geschichten aus St. Helens 01 – Zuckergussküsse-Neuanfang in St. Helens Vielen dank an Simply Easy Marketing für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 216 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Independently published
Reihe: Geschichten aus St.Helens
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Februar 2019

ASIN: B07NCR6138 für 2,99€
Taschenbuch: 978-1795705332 für 8,99€

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Klappentext vom Buch

Sie gleicht einer Elfe, wie sie sich bewegt. Ihre Haare, aus denen sie die Klammern gelöst hat, fliegen um sie herum und erinnern mich an den unwiderstehlichen Duft, der mir beim Tanzen daraus entgegengeströmt ist. Langsam setze ich mich in Bewegung und gehe auf sie zu. Das Knirschen des frisch gefallenen Schnees unter meinen Schuhen lässt sie innehalten und die Augen öffnen. Die Band hat wieder zu spielen begonnen, und die leise Musik ertönt bis zu uns heraus. Niemand sonst ist hier, nur wir beide stehen im Schneefall und sehen uns an. Wie soll ich mich von ihr fernhalten, wenn alles in mir danach schreit, sie in die Arme zu nehmen?

Nach einigen unschönen Erlebnissen beschließt Ruby, ihr Leben zu verändern.
Weit weg von ihrer liebevollen Familie erfüllt sie sich den lang gehegten Traum eines Büchercafés. Schon bald kreuzt der undurchschaubare Nathaniel ihren Weg, der mit Gefühlen so überhaupt nichts am Hut hat. Gerade, als er sich ihr endlich öffnet, holt Ruby die Vergangenheit wieder ein und droht alles zu zerstören.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich klasse und dieses intensive Blau ist toll.

Meine Meinung zum Buch

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und es hat viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Das Buch hat wirklich sehr viel. Es ist an den richtigen Stellen spannend gestalltet, es ist flüssig geschrieben und die Autorin hat eine wunderschöne Handlung entworfen. Für einen Abend auf dem Sofa mit einer kuscheldecke und einem Kakao ist es wirklich toll zu lesen. Mir hat es gefallen das fast alles harmonisch war und deswegen war der lesefluss auch angenehm und flüssig. Doch es ist nicht ganz perfekt, wenig aber ein bisschen stört mich trotzdem. Passagen oder auch Charaktere sind anstrengend an manchen stellen. Das brachte mich dann aus dem Lesefluss und hat bisschen gestört.

Ruby und Nathaniel sind zwei wundervolle Hauptcharaktere. Ich mochte Ruby vom ersten Moment an und die entwicklung die sie macht gefällt mir auch richtig gut. Es ist einfach zu spüren wenn sie eine emotion fühlt, als wurde man diese selber fühlen. Man lernt sie und auch Nathaniel immer besser kennen und so macht es Spaß. So ergeht es mir eigentlich 90% vom Buch. Das Buch macht Spaß, ist meistens super zu lesen und deswegen hat es mir viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Ich kann es auch jedem empfehlen der ein Buch mag wo man sich bei wohlfühlt.

Fazit zum Buch

Eine schöne Geschichte zum wohlfühlen. 4 Füchse gibt es für kleine Ecken und Kanten.

Das Buch wurde mir kostenlos von Simply Easy Marketing als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover von der Autorin/ Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.