[Hörbuch]After 06 – Nothing more

 After 06 – Nothing
more
CD Anzahl: 1 CD
Hörminuten: 6 Stunden 44 Minuten
Verlag: Random House Audio
Reihe: After 06/Landon 01
Veröffentlicht: September 2016 
ISBN: 978-3-8371-3335-6 (Audio-CDs), 
978-3-8371-3336-3 (Download)
Preis: 14,99€ (Audio-CDs), 9,95€ (Download)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über den Sprecher:
Julian Horeyseck, Jahrgang 1981, spielte schon während seiner
Schauspielausbildung in Hamburg u. a. am St. Pauli Theater und am Deutschen
Schauspielhaus. Weitere Engagements führten ihn nach Kiel, Hildesheim und
Innsbruck. Mittlerweile lebt er in Köln und arbeitet vorrangig als Hörbuch- und
Synchronsprecher. 
Klappentext zum Hörbuch: 
WHEN HE FALLS IN love, HE LOVES TOO HARD
New York ist anders als alles, was Landon bisher kannte. Aber er hat einen
netten Job, liebt die Uni und kann seiner Exfreundin Dakota zum Glück aus dem
Weg gehen.
Als Landon sich plötzlich zwischen zwei schönen Frauen wiederfindet, ist es das
totale Chaos. Aber extrem aufregend. Fast wie eine Sucht. Es wird sich schon
irgendwie regeln, doch der Weg dahin ist vermutlich … ziemlich crazy.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt sich an die anderen After Bücher an. Schade ist nur das die
knalligen Farben nicht weitergehen, dass es jetzt so ein helles grau auf das
Dunkle ist. Trotzdem aber toll das sie weiterhin zusammenpassen. 
Meine Meinung zum Hörbuch:
Das Hörbuch hat mir mehr Spaß gemacht als das Buch selber. Ich finde ja langsam
ist genug mit After und freue mich wirklich das es hier endlich mal bisschen
abweicht. Beim Anhören hatte ich mehr Spaß als beim Lesen. Julian hat eine
tolle Stimme und bringt einfach alles besser rüber als man es selber beim Lesen
tut. Die Geschichte gefällt mir sogar besser als beim Lesen und jetzt muss ich
sagen das ich mich ein bisschen auf das letzte Buch freue. Trotzdem aber konnte
auch der Sprecher nichts daran ändern das die Geschichte einfach zu trocken war
und ich mir erhoffe das im nächsten Buch ein wenig mehr pepp drin steckt. Dank
der wunderbaren Stimme kann man sich einfach aufs Sofa oder aufs Bett legen und
voll zuhören und so die Zeit vergessen.
Fazit zum Hörbuch:
Tolles Hörbuch, wunderbarer Vorleser und eine interessante Geschichte. Freue
mich jetzt ein wenig mehr auf Band 7. 4 Füchse aber auch nur für das Hörbuch,
der Pepp fehlt ja trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.