Ilsa Madden-Mills – Dirty English-Verboten heiß

 Ilsa Madden-Mills – Dirty English-Verboten heiß 
Seitenanzahl: 304 Seiten 
Genre: Roman
Verlag: Harper Collins
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Januar 2017 
ISBN: 9783956496356 (TB),
9783956499623 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über die Autorin:
New York Times-Bestsellerautorin Ilsa Madden-Mills hat ein Faible für starke
Heldinnen und sexy Helden. Sie ist süchtig nach allem, was mit Fantasy zu tun
hat – Einhörner eingeschlossen. Außerdem üben Astronomie, Instagram, Tattoos
und Schokolade eine unwiderstehliche Faszination auf sie aus. Ilsa hat in
Tennessee Englisch und Pädagogik studiert, und wenn sie nicht schreibt,
restauriert sie alte Möbel. 
Klappentext vom Buch:
Elizabeth stockt der Atem. In nichts als Shorts und Boxhandschuhen lehnt Declan
in seiner Tür; Schweißperlen glitzern auf seinen tätowierten Muskeln.
Ungekannte Lust rast durch ihre Adern. Der neue Nachbar ist heiß. Verdammt
heiß. Aber seit dem Alptraum vor zwei Jahren hat sich Elizabeth strenge
Dating-Regeln auferlegt, nach denen Declan für sie strikt tabu ist. Doch der
raue Sex-Appeal des Briten schreit danach, alle Regeln über Bord zu werfen … 
Inhaltsangabe:
Auf dem Abschlussball der Highschool erlebte Elizabeth einen Albtraum der sie
in ihrem Leben begleitet, selbst als sie Studentin ist kann sie dieses Ereignis
nicht vergessen und es beeinfluss ihr Leben. Damit sie nicht wieder so etwas
durchmachen muss hat sie sich Regeln aufgestellt. Regeln die ihr Helfen sollen
sich nicht wieder in einen Kerl zu verlieben der ihr nur wehtut. Doch mit Declan
hat sie dann doch nicht gerechnet und er stellt ihr Regeln auf den Kopf mit
seiner Art. Er ist eigentlich alles was Elizabeth nicht möchte trotzdem aber
ist genau das nicht einfach. 
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist super. Es gefällt mir richtig gut. Leider ein normales Cover zu
so einer Geschichte. 
Meine Meinung zum Buch:
Vielen Dank an Harper Collins Germany das ich diese Buch Rezensieren dürfte.
Die Geschichte geht schon im Prolog los und es wird direkt Vollgas
gegeben, man erfährt ein wenig von Elizabeth und was ihr passiert ist. Das ist
für das Verständnis zu ihr wichtig finde ich. Manchmal ist es mir sehr
schwergefallen Elizabeth nicht an den Kopf zu werfen das nicht alle Typen
gleich sind, doch hören würde sie mich ja eh nicht. Die Geschichte hat mich
mitgenommen, hat bei mir wirklich Gefühle geweckt und ich konnte auch lachen.
Das alles schaffen Autoren nur, wenn der Schreibstil alles sehr gut
rüberzubringen. Da es für mich auch gleichzeitig das erste Buch der Autorin war
freue ich mich darüber das sie so wunderschön schreiben kann. Sicher werde ich
mir nochmal ein Buch von ihr holen und Lesen. Ihre Charaktere sind wirklich
gut, hier der einzige Mängel ist das sie vielleicht ein wenig besser
ausgearbeitet hätten werden können. Trotzdem sind sie aber wirklich sehr gut. Ich
muss euch aber auch warnen. Die Geschichte braucht Taschentücher.
Fazit zum Buch:
Wirklich schöne Geschichte, gefällt richtig gut und macht viel Spaß. Es gibt
trotz kleinem Mängel aber 5 Füchse.

2 Kommentare

  1. Huhu,
    ich freue mich super, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir! Obwohl mir Elizabeth dann doch ziemlich unsympathisch war am Anfang. Am Ende wurde es besser, aber ich bin trotzdem nicht ganz warm geworden.

    Liebe Grüße
    Tanja aus dem Bücherpalast

    1. Author

      Ich finde es schön das dir das Buch auch sogut gefallen hat. Elizabeth fand ich eigentlich ganz umgänglich, natürlich konnte sie auch nerven aber so fand ich sie eigentlich ganz gut.
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.