J.D.Hawkins – Inked Love-Noch immer Wir Vielen Dank an NetGalley für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 333 Seiten
Genre: Roman ab 16 Jahre
Verlag: LYX.Digital
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Mai 2019

ISBN: 978-3-7363-1093-3
Reis: 4,99€

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Klappentext vom Buch

Sein Schweigen könnte ihre Liebe erneut zerstören …
Tattoo Artist Teo fällt aus allen Wolken, als seine Jugendliebe Ash in seinen Laden kommt. Sofort ist die alte Anziehung wieder da. Ash und er waren unzertrennlich, füreinander geschaffen. Doch sie stammte aus einem reichen Elternhaus, während er in einem illegalen Trailer mit seinem kriminellen Vater wohnte. Über Nacht verschwand Teo vor sieben Jahren aus Ashs Leben, ohne Erklärung, ohne sich je wieder zu melden. Dieser Schmerz sitzt tief in der jungen Frau, die gerade beginnt, sich in der rauen Medienmetropole L.A. hochzuarbeiten. Doch Teo ist auch jetzt nicht bereit, ihr die Wahrheit zu sagen … um sie zu beschützen, so redet er sich ein. Doch so intensiv ihre Begegnungen auch sein mögen, wirklich zueinander finden, können sie nur, wenn zwischen ihnen nichts als die Wahrheit steht …

Meine Meinung zum Cover

Natürlich ist hier ein heißer Typ auf dem Cover, wie sollte es anders sein. Doch hier passt es genau wie diese Grautöne passen.

Meine Meinung zum Buch

Die Geschichte wird langsam besser und besser, man wird langsam in die Geschichte zwischen Teo und Ash geführt nachdem sie knall Hart aufeinander Treffen. 7 Jahre sind eine lange Zeit und da verändert sich ein Mensch schon einmal. Die Liebe zwischen den beiden aber nicht denn diese kann man selbst beim Lesen fast greifen. So stark ist diese Liebe rübergebracht worden. Die Geschichte ist so flüssig geschrieben das man immer weiter lesen kann. Da beide Protagonisten immer mal wieder erzählen kann man sich auch in beide gut hineinversetzen. Natürlich gibt es ja auch ein Grund das sie sich 7 Jahre nicht gesehen haben.
Diese konnte ich mir denken, das war vorhersehbar, doch das hat nicht gestört beim Lesen. Trotzdem war die Geschichte voller Spannung und man wollte beim Lesen immer wissen wie es denn weitergeht. Noch ein Kapitel, selbst wenn man längst schlafen sollte. So erging es mir. Als es dann zum äußeren kommt ist die Geschichte traurig und auch hier ist die emotion so stark das ich fast eine Träne verdrucken musste. Ich kann nachvollziehen wie sich Ash gefühlt haben muss. Ich glaube das kann jeder der sich einmal von jemand wichtigem getrennt hat.

Da ich nicht soviel verraten möchte komme ich nochmal zum schreibstil. Flüssig, Leicht und wirklich bildhaft. Das sind die 3 Worte die diesen Schreibstil am besten beschrieben. Es wird nicht das letzte Buch von J.D.Hawkins für mich bleiben. Im September erscheint das nächste Buch bei LYX.Digital und ich bin jetzt schon sehr gespannt.

Fazit zum Buch

Eine wirklich schöne Geschichte mit Herzschmerz. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem LYX.Digital Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.