J.K. Bloom – Faith 02 – Erwacht Vielen Dank an den Eisermann Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Eisermann
Reihe: Faith
Leseprobe: auf Amazon
Einband: Digital/Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2019

ISBN: 978-3961730667(TB), 978-3961730674(eBook)
Preis: 14,90€(TB), 3,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

J. K. Bloom schreibt schon, seit sie elf Jahre alt ist. Das Erschaffen neuer Welten ist ihre Leidenschaft, seitdem sie das erste Mal ein Gefühl für ihre Geschichten bekam. Sie ist selbst abenteuerlustig und reist sehr gern. Wenn sie ihre Nase nicht gerade zwischen die Seiten eines Buches steckt, schreibt sie, beschäftigt sich mit ihren zwei Katzen oder plant schon die nächste Reise an einen unbekannten Ort.

Klappentext vom Buch

Neun Monate sind vergangen, als Faith aus ihrem Somnus erwacht. Der Stein in Faiths Brust hat ihr das Leben gerettet und Tristans Kugel davor bewahrt, zu ihrem Herzen durchzudringen. Doch außer ihrem neuen Dasein als Reverti gibt es eine viel größere Sorge, die sie nicht einfach ignorieren kann. Lie ist immer noch ein Gefangener der OAS. Ihre Festung befindet sich im Süden Englands, weit weg von der Basis der Butterflys. Doch Faith lässt sich davon nicht aufhalten, denn sie ist fest entschlossen ihre Liebe aus den Fängen ihrer Feinde zu befreien.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ähnelt dem 1 Cover. Die Art ist die gleich, wieder eine Dame auf dem Cover. Doch die Farbe ist wärmer und die Position auf dem Cover eine andere. Gefällt mir besser als das 1 Cover.

Meine Meinung zum Buch

Da ich beide Bücher recht schnell hintereinandern weg gelesen habe ist die erinnerung natürlich noch frisch. Ich hatte keine Probleme damit wieder in die Geschichte einzutauchen, auch wenn dazwischen 5 Bücher oder mehr liegen. Locker flockiger Schreibstil führt wieder durch die Geschichte der genau zu den richtigen stellen einen Tiefgang bekommt. Ich muss ja immernoch sagen das ich es schade finde die beidne Bücher so spät entdeckt zu haben, zumindest das 1. Doch so konnte ich halt direkt beiden zusammen lesen. Hatte also auch einen Vorteil.

Jetzt bleibt mir eigentlich nur übrig über beide Bücher zu schwärmen und euch zu sagen das man sie lesne sollte. Doch ich möchte jtezt noch ein bisschen was zum zweiten Buch sagen. Im ersten war ich ja über manche Ereignisse wirklich entsetzt. Jetzt im zweiten Buch gibt es zwar wieder Sache wo ich mir denke wie kann man das nur tun aber diese nicht mehr so schlimm wie im ersten Teil. Wahnsinn ist aber die Masse an Charaktere wieder, da wäre manchmal echt eine Übersicht besser angesagt. Ich kam da ein bisschen durcheinander, da es wirklich sehr viele waren. Doch auch wenn man nicht immer wusste wer der Charakter gerade war ist die Geschichte wirklich spannend und man macht sich nicht lange gedanken darüber. Faith hat mir gut gefallen, sie ist zwar wirklich hitzköpfig und alleingänge sind nicht selten. Trotzdem aber war sie wirklich eine interessante Protagonistin und man konnte die geschichte selten vorhersehen. Immer wieder handelte Faith dann wieder wie sie wollte.

Fazit zum Buch

Tolle Geschichte, super Doppelpack. 5 Füchse auch für das 2 und letzte Band.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Eisermann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Eisermann Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.