J. R. Ward – Firefighters 01 – Into the Fire Vielen Dank an NetGalley und dem LYX Verlag für dieses Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 461 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe:  Firefighters
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: April 2020

ISBN: 978-3-7363-1100-8(TB), 978-3-7363-1139-8(eBook)
Preis: 15,00€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

J. R. Ward steht für Bestseller – sie erreicht sowohl in der New York Times als auch bei USA Today regelmäßig Platz 1, und auch hierzulande erstürmt sie immer wieder die Spiegel-Bestsellerliste. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Black-Dagger-Reihe. Ward lebt im Süden der USA. Ihre Vorstellung vom Paradies ist es, einen ganzen Tag mit nichts anderem zu verbringen als ihrem Computer, ihrem Hund und ihrer Kaffeetasse.

Klappentext vom Buch

Das Feuer verzeiht keine Fehler …
Anne Ashburn ist Firefighterin mit Leib und Seele. Kein Feuer ist ihr zu gefährlich, kein Risiko zu hoch. Doch bei einem Einsatz unterschätzt sie die Gefahr und kommt fast ums Leben. Nur eine extreme Rettungsaktion von Danny Maguire, dem Bad Boy des Fire Departments, bewahrt sie vor dem sicheren Tod. Verletzt an Körper und Seele hat Anne danach nur noch ein Ziel: den Brandstifter zu finden, der für das Feuer verantwortlich ist, das ihr Leben so drastisch veränderte. Immer wieder trifft sie während ihrer Ermittlungen auf ihre alte Einheit – und Danny! Dabei lodern auch längst vergessene Gefühle wieder auf …

Meine Meinung zum Cover

hier beim Buch gibt es zwei Cover. Das Taschenbuch und das eBook haben unterschiedliche. Das Taschenbuchcover ist welches ihr hier im Beitrag seht. Das Cover vom eBook ist mit einem Feuerwehrman drauf, oben ohne natürlich. Da ich jemand bin der selten Menschen auf Covers mag gefällt mir das Taschenbuch Cover einfach besser.

Meine Meinung zum Buch

Ich mag diese Autorin sehr gerne und wenn man auf meinem blog nach ihr sucht wird das auch klar. Ich denke ich habe auf dem deutschen Markt jedes Buch von J.R.Ward in meinem Regal, Black Dagger sogar doppelt in einzelausführung und Sammelband. Das sie nun auch mal wieder was anderes schreibt als ihre Vampire find ich persönlich klasse. Ich mag ihren Schriebstil so gern und lese ihre Bücher immer mal wieder wenn ich gerade nichts zu lesen habe oder einfach Lust auf ihre Geschichten habe. Auf dieses Buch hier hatte ich mich deswegen besonders gefreut, den Novelle dazu habe ich euch ja auch schon vorgestellt. Wie immer ist der Schriebstil klar und flüssig von der Autorin gehalten. So macht das Lesen Spaß und die seiten fliegen nur an einem vorbei.

Alle die schon die Vorgeschichte gelesen haben kennen die Charaktere. Andere können aber unbesorgt sein den man lernt die Charaktere auch sehr gut in dieser Geschichte kennen. Anne und Danny sind Feuerwehr mitarbeiter und beide lieben diesen Beruf, sie sind eben mit Leib und Seele dabei. Als aber ein Brand Anne fast das Leben kostet bleiben Spuren bei ihr zurück, diese gehen tiefer als die äußeren Verletzungen. Sie möchte sich aber nicht unterkriegen lassen. So ist auch ihr Charakter, einfach eine starke Frau die für ihr Leben kämpfen möchte. Danny ist natürlich auch ein toller Charakter aber ich mochte Anne einfach viel Lieber. Zu wunderbaren Charakteren kommen auch tolle Handlungsorte, die Autorin hat hier wirklich sehr gut recherchiert und das merkt man auch. Da aber das Ende vom Buch einfach kein komplettes Ende ist hoffe ich das die Geschichte weitergehen wird und nicht abgeschlossen ist. Ich wusste sehr gerne wie es hier weitergeht.

Fazit zum Buch

J.R.Ward hat eine neue wunderbare Welt erschaffen. Ich kann hier nur klare 5 Füchse und eine Leseempfehlung geben.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.