J.R.Ward – Into the Heat(Firefighter Novelle) Großen Dank an NetGalley und den LYX.Digital Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 156 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX.Digital
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: April 2020

ISBN: 978-3-7363-1357-6(eBook)
Preis: 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

J. R. Ward steht für Bestseller – sie erreicht sowohl in der New York Times als auch bei USA Today regelmäßig Platz 1, und auch hierzulande erstürmt sie immer wieder die Spiegel-Bestsellerliste. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Black-Dagger-Reihe. Ward lebt im Süden der USA. Ihre Vorstellung vom Paradies ist es, einen ganzen Tag mit nichts anderem zu verbringen als ihrem Computer, ihrem Hund und ihrer Kaffeetasse.

Klappentext vom Buch

Sie sind Firefighter mit Leib und Seele – doch das Feuer verzeiht keine Fehler
Anne Ashburn und Danny Maguire arbeiten in derselben Einheit des New Brunswick Fire Departments. Seit Anne vor zwei Jahren zu der Truppe gestoßen ist, knistert es zwischen ihnen, doch private Beziehungen innerhalb eines Teams sind verboten. Als ein Kollege heiratet, kommen sie sich während der Hochzeitsvorbereitungen näher und können sich der Leidenschaft, die zwischen ihnen herrscht, nicht länger erwehren. Aber dann kommt es zu einem Brand, der ihr Leben für immer verändern wird …
Die Novella zum neuen Roman INTO THE FIRE von SPIEGEL-Bestseller-Autorin J. R. Ward

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich super und passt auch wirklich schön zu der Geschichte.

Meine Meinung zum Buch

J.R.Ward ist meine liebste Autorin, egal ob normale Bücher oder mit Fantasy, ich lese einfach alles was sie auf den Markt bringt. Deswegen war dieses Buch auch für mich einfach eine Pflicht. Nach dem Lesen wusste ich auch wieder wieso. Der Schreibstil ist einfach toll. Er reißt einen mit und entführt einen in die Geschichte. Da die Geschichte auch wirklich extrem Spannend ist kann man nicht anders als immer weiter zu lesen, ich musste mich einmal zum aufhören zwingen weil ich umbedingt schlafen musste. Die Geschichte ist mit Feuerwehr mal ein anderes Thema, doch das gefällt mir auch sehr gut. Dazu muss ich sagen das die Geschichte wirklich schön war und spannend.

Die Protagonisten Anne und Danny lernt man recht zügig kennen. Bei den beiden knistert es ohne Ende, doch die beiden sind einfach stur und Bezihungen zwischen Kollegen sind Tabu. Blöd nur das die beiden als Trauzeugen von einem Kollegen jetzt noch mehr aufeinander hängen als sonst schon. Das zusammenspiel der beiden ist wirklich interessant und auch Anne und Danny sind Charaktere die man direkt mögen muss. Dagegen gibt es nebencharaktere in dem Buch die man zum teufel jagen könnte – inklusive Braut. Doch die Autorin hat es geschafft eine Welt zu erschaffen die man selber kennen könnte, alles wirkt Real und ist sehr verständlich. Dazu beschreibt die Autorin wunderbar den Alltag in der Feuerwache, so intensiv hab ich mich das letzte mal mit dem Thema beschäftigt als mein ExFreund bei der Freiwilligen Feuerwehr war.

Die Geschichte hier ist ein wunderbarer Vorgeschmack auf das neue Buch welches Ende April endlich erscheint. Darauf freue ich mich nach dieser Geschichte hier einfach noch viel mehr.

Fazit zum Buch

Wunderbare und flüssige Geschichte. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem LYX.Digital Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX.Digital Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.