Jeaniene Frost – Night Huntress 02 – Kuss der Nacht

 
ISBN:
3-442-26623-8 

Seitenanzahl:
365 Seiten

Genre:
Fantasy

Teil
2 von 6 bisher

Veröffentlicht
Juli 2007
Preis: 8,95€(Taschenbuch Ausgabe)

Verlag:
Blanvalet Taschenbücher 

Kauft
das Buch über Blanvalet 

Über
die Autorin:
 
Jeaniene
Frost lebt mit ihrem Mann in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir
ist,
legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig
schwarze Kleidung und geht sehr
spät zu Bett. Und obwohl sie
keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten
Friedhöfen
spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber

sie hasst es zu kochen.

  
Klappentext: 
Cat
jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen
wie
gefährlichen Exfreund Bones hat sie schon lange nicht mehr
gesehen – schließlich
ist Bones ein Vampir und damit
eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein
Kopfgeld auf
Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache

herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das
Verlangen wieder
in ihr auf – und so wird Cat beinahe zu spät
klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sie hat… 

 Inhaltsangabe: 
4
Jahre nach dem Verlassen von Bones, geht das Buch jetzt weiter. Cat
ist in einer neuen
Stadt
eine Einsatzleiterin ihrer eigenen kleinen Elitetruppe, die mit ihr in
den Kampf
gegen
die bösen Vampire zieht. Cat kommt aber trotz der Arbeit nicht
wirklich über Bones
hinweg,
den sie ja zurückgelassen hat um ihn zu schützen, deswegen hat sie
auch
neben
ihrem Job kein privates Leben.
Erst
als ihre einzige Freundin Hochzeit feiert, wird ihr Leben wieder auf
den Kopf
gestellt, denn da taucht als Trauzeuge des Bräutigams Bones auf einmal auf.
Sofort
ist das Knistern bei den beiden wieder da und Cat versuch das zu
unterdrücken –
ohne
Erfolg aber. Das ist aber ja nicht alles Bones hat nicht so schöne
Neuigkeiten, denn
auf
Cat ist ein Kopfgeld ausgesetzt worden und viele möchten sie tot
sehen.

 Bei
ihrer Arbeit werden auch neue Sachen aufgedeck,t denn Cat hat, seit
Bones wieder da
ist
Angst davor, das sie sich wieder von ihm trennen muss, alleine wegen
ihrem Alter.
Bones
hat aber etwas raus gefunden was auch ihr Boss weiß und damit wird
dieser dann
von
ihr konfrontiert und nicht nur damit. Es kommen noch viel mehr Sachen
ans Licht mit den
Cat
niemals gerechnet hätte.
Und
ihr Vater spielt darin auch eine große Rolle. 

Cover: 
Wieder einmal
ein Cover das ich sehr passend und ansprechend finde. 
Das
Cover hat kühle Farben und das passt wirklich sehr gut gerade zu Cat, denn die
vermisst
ihren Bones, ob sie will oder nicht und ist in einer neuen Stadt ohne
ihn.
Für
mich ist das Cover genau das was es sein sollte, kühl und traurig.
Passend
zum Buch. 

Meine
Meinung:
 
Nach
Band Zwei ist meine Sucht noch größer und noch stärker
geworden
diese
Reihe sofort weiter zu lesen. Es ist schwer zwischen den Bändern
eine Pause zu machen.
Der Erste war ja schon wundervoll, aber das zweite Buch – Wow da hat sich
Mrs. Frost nochmal
übertroffen
und ich hoffe die Reihe geht so weiter.

 Klar
am Anfang war es zäh, aber sobald Bones wieder auf der Bildfläche
erscheint
ist
in dem Buch gar nichts mehr langweilig, denn es wird nur spannender.
Erotik
ist in dem Buch auch wieder dabei, da Cat und Bones die Finger nicht
voneinander
lassen
können. Ich weiß nicht, ob ich das Buch jedem empfehlen würde den
ich kenne

und
auch nicht jedem Jugendlichen würde ich es geben.
Jeder
aber der Vampire mag würde ich das Buch auf jedenfall geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.