Jeaniene Frost – Night Huntress 5 – Dunkle Sehnsucht

ISBN:
3-442-37745-5
ISBN
eBook:
3-641-07140-2 
Seitenanzahl:
399 Seiten

Genre:
Fantasy

Teil
5 von bisher 6
 

Veröffentlicht
August 2011
Preis: 8,99€
(Taschenbuch Ausgabe)
7,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
Blanvalet

Kauft
das Buch über Blanvalet 

Über
die Autorin:
 
Jeaniene
Frost lebt mit ihrem Mann in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir
ist,
legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig
schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett.
Und obwohl sie keine
Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu

gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst
es zu kochen. 

 Klappentext: 
Aus
Liebe zu dem Vampir Bones wurde die Jägerin Cat Crawfield ebenfalls
zu einer
Untoten. Gemeinsam schützen sie die Menschen vor den
Kreaturen der Nacht.
Doch nun steht ein Krieg der Untoten bevor,
der auch die Welt der Lebenden erschüttern wird.
Die mächtige
Voodoo-Königin Marie Laveau könnte das Zünglein an der Waage in

diesem Konflikt sein. Aber die hat ganz eigene Pläne und wird
sie erst offenbaren,
wenn Cat dem König der Ghule im tödlichen
Duell gegenübersteht – und Bones
seiner Geliebten nicht
beistehen kann …

Inhaltsangabe: 
Cat
und der Meistervampir Bones finden keine Ruhe und gegönnt wird sie
ihnen
auch
nicht. Jetzt wo sie gerade erst Gregor vom Hals haben, wollen die
Ghule ihnen
an
den Kragen. Vor allem auf Cat haben diese es abgesehen.
Es
wird um Cat gemunkelt das die „Gevatterin Tod“ außergewöhnliche
Fähigkeiten
besitzt
und nun die Macht und die Herrschaft über alle an sich reißen will.
Jetzt
steht ein Krieg zwischen Ghulen und Vampiren allen bevor und um
diesen Krieg
doch
zu verhindern statten Cat und Bones der Vodoo Königin Marie Leveau
einen
Besuch
ab. Dieser Besuch verläuft völlig aus den Bahnen.
Dieser
Besucht hat auch auf Cat ganz spezielle Auswirkungen…

Cover: 
Das
Cover ist wie immer wunderbar und einfach super.
Diesmal
passt aber auch der Titel fantastisch zur Geschichte.
Im
ganzen ein super Cover und durchdacht vor allem. 

Meine
Meinung:
 
Dieser
Teil ist etwas anderes wie die anderen aber doch noch genau so
klasse.
Cat
wird reifer und sie gewöhnt sich mehr und mehr an ihr Vampirdasein,
sie
wird erwachsen könnte man auch sagen.

Diese
Buch überzeugt wieder mit Witz und Charme.
Die
Cat und Bones Reihe ist wirkliche eine wunderbare Vampir Reihe die
ich
auch
in meinem Regal nicht mehr missen möchte. Kann sie auch weiter nur
an
jeden weiterreichen der gerne Vampir Geschichten liest.
Schreibstil
und Charakter sind wie in den Vorgängerteilen geblieben
und
wirklich einfach nur fabelhaft. Wie bei jeden Buch von Cat und Bones
mag
ich die Charakter immer aufs neue und immer mehr.
Das
einzige was immer andere Meinungen bei mir hat ist die Story an
sich
denn die ist nicht immer jedermans sache.
Hier
die Geschichte hinter dem Buch finde ich wieder besser als Dienstag
vom
vierten Buch und das spornt mich an das 6 Buch jetzt auch zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.