Jenna Norman – Mach mich zu deiner Hure Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 192 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: April 2018

ISBN: 978-3862777419 (TB), 9783862777426 (eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Was macht eine Schülerin, die Autorin werden und daher Literaturwissenschaften studieren möchte? Sie trampt nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss durch das Land, lernt Leute, Museen und natürlich das Nachtleben kennen. Die Studienanmeldung überlässt sie getrost dem Vater zu Hause, zusammen mit einer allgemeinen Vollmacht. Doch die abenteuerlustige sowie sorglose Tochter bedenkt nicht, dass Eltern nur das Beste für ihr Kind wollen. So entscheidet der Vater, dass ein Wirtschaftsstudium erheblich lukrativer für seine Tochter wäre. Die naive Leichtigkeit der Jugend beschert Jenna bei ihrer Rückkehr einen ziemlichen Schock und bringt ihr lehrreiche Erfahrungen sowie eine sichere kaufmännische Leitungsposition ein. Ihre Leidenschaft für das Schreiben ist jedoch bis heute ungebrochen. Jenna Norman ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Neben Ratgebertexten, biografischen Kurzgeschichten, Liebes- und Frauenromanen liegt ihr besonderer Schwerpunkt auf der erotischen Literatur. Diese Literaturform ermöglicht es, die Grenzen der erotischen Erfahrungen zu sprengen. In der Fantasie können sexuelle Spielarten ausprobiert, genossen und neu entdeckt werden. Jenna wünschte nur manchmal, neben Familie, Tieren und Job noch mehr Zeit für diese Leidenschaft zu finden.

Klappentext vom Buch

Als die karrieregeile Melinda erfährt, dass ihr Ex-Mann Jason seine junge Geliebte heiraten will, verändert sie ihr komplettes Leben:
Von der Karrierefrau verwandelt sie sich in die verführerische Hure, statt emotionsloser Umsatzzahlen entscheidet sie sich für tabulosen Sex.
Damit hofft sie, Jason zurückzuerobern, der noch immer ihre Gedanken und Gefühle beherrscht. Da tritt plötzlich Riley, ein freiheitsliebender, dominanter Mann voller
hemmungsloser sexueller Fantasien in ihr Leben und entzündet jedes Fünkchen ihrer körperlichen Leidenschaft. Schon bald gerät Melinda zwischen die emotionalen Fronten der beiden Männer.
Wird sie sich für ihre alte Liebe oder die neue Erotik entscheiden?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich toll. Mit dem Schwarz und Gold wirkt es edel.

Meine Meinung zum Buch

Bücher unter 200 Seiten bekommen keine Inhaltsangabe mehr, da ich sonst einfach viel zu viel verrate. Hier verrät der Klappentext wirklich schon sehr gut worum es in diesem Buch hier geht. Ich war gespannt auf das Buch, auf die Idee hinter dem Buch und wollte es als es ankam direkt Lesen. Habe ich dann auch getan. Ich habe jetzt keine tiefgründe Geschichte erwartet, sondern eher einen leichten Erotikroman. Doch es war eine schöne Mischung aus beidem und ich war sehr überrascht. Natürlich weiß man aus dem Klappentext schon das die Dame im Buch zwischen zwei Männern entscheiden muss. Ich hatte gedacht das dies recht früh klar wird und dadurch das Buch vorhersehbar ist. Dies war aber nicht der Fall und so gebe ich zu hat es noch mehr Spaß gemacht das Buch zu verfolgen. Man möchte ja wissen wie es ausgeht. Mit Melinda die Geschichte, die Erotik und alles andere zu entdecken war faszinierend und fesselnd. So hätte ich das nun wirklich nicht erwartet. Doch die Autorin trägt ihren Teil bei, Schriebstil und Handlungen sind flüssig und leicht gehalten so dass man beim Lesen wirklich keine Pause braucht.
Dieser Roman ist eine wirklich perfekte Mischung aus Erotik und toller Geschichte.

Fazit zum Buch

Ein wirklich wunderbares Buch welches ich auch gerne weiterempfehle. 5 Füchse mit Stern.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.