Jennifer L. Armentrout – Golden Dynasty 02 – Brennender als Sehnsuch Vielen Dank an NetGalley und MTB für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 304 seiten
Genre: Roman
Verlag: MiraTaschenbuch
Reihe: Golden Dynasty
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Juni 2019

ISBN: 9783745700114(TB), 9783745750119(eBook)
Preis: 12,99€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals…

Klappentext vom Buch

Unfassbar reich, unglaublich mächtig – und sie füllen die Titelseiten der Boulevardpresse. Nikki Besson weiß nur zu gut, wie die Welt der de-Vincent-Brüder aussieht. Denn als Tochter der Haushälterin ist sie gemeinsam mit ihnen aufgewachsen. Aber nie hätte sie gedacht, dass sie einmal auf das Anwesen in Louisiana zurückkehren würde, um selbst für diesen skandalumwitterten Clan zu arbeiten. Dorthin, wo sie sich in Gabriel verliebt hat – den sie seit dieser verhängnisvollen, stürmischen Nacht von damals nie wiedersehen wollte ….

Meine Meinung zum Cover

Wie schon beim ersten Buch ist auch beim zweiten das Cover ein Highlight. Diesmal ist die zusatzfarbe aber nicht Pink sondern Orange. Sonst ist das Cover aber das selbe wie beim ersten Buch. Das finde ich aber nicht schlimm.

Meine Meinung zum Buch

Jetzt geht es um Nikki, diese kennen wir schon aus dem ersten Buch und ich freue mich das sie nun ihre eigene Geschichte bekommt. Ich empfand Nikki schon im ersten Buch als ein interessanten Charakter und nun kann sie mir beweisen ob sie es auch ist. Als ich das erste Buch gelesen hatte war für mich klar das ich auch das zweite lesen möchte. Mir gefällt so eine art reihe wo eben mehrere Bücher aber verschiedene Personen vorkommen.
Nun aber zu dem Buch. Die Geschichte ist wieder so toll Geschrieben wie auch schon im ersten Buch. Wunderbar leicht und flüssig hat die Autorin hier wieder ihren still fortgesetzt. Da ich von der Autorin schon so viel verschiedenes gehört hatte war ich froh das diese Bücher hier mir so gut gefallen. Da hat jeder seinen eigenen Geschmack.

Auch bei diesem Buch kann ich sagen das die Charaktere wieder toll waren, man konnte alle Handlungen nachvollziehen und sich in die Protagonisten hineinversetzten. Das ist für mich das wichtigste gewesen. Doch auch wieder die Nebencharaktere sind wieder sehr gut getroffen, man trifft bekannte und neue Charaktere. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, die Geschichte hat mich so gefesselt. Es war spannend. Man wollte nicht mehr aufhören. Habe ich auch dann nicht sondern das Buch einfach weiter gelesen. Die Beschreibung von Handlungen, Landschaft und den Orten war auch wieder so schön bildhaft wie beim erstne. Man kam sich vor als wäre man halt selber mit im Buch. Die Geschichte zog sich wie ein roter Faden durch das Buch mit kleinen abzweigen. Doch das macht nichts denn die Geschichte war trotzdem wundervoll.

Fazit zum Buch

Für mich war das Buch eine wirklich gute Fortsetzung. Tolle Geschichte. 5 Füchse. Band 3 steht schon auf der Wunschliste.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem HarperCollins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom HarperCollins Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.