Jennifer L. Armentrout – Golden Dynasty 03 – Stärker als Begehren Vielen Dank an NetGalley und dem HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Roman
Verlag: MiraTaschenbuch
Reihe: Golden Dynasty
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: September 2019

ISBN: 9783745700251(TB), 9783745750256(eBook)
Preis: 12,99€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Die 1980 geborene Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und Jack-Russell-Terrier Loki im amerikanischen West Virginia. Bereits als Schülerin schrieb sie die ersten Kurzgeschichten und versüßte sich damit den Mathematikunterricht. Dass ihre Mathematiknoten unter ihren ersten schriftstellerischen Versuchen litten, zahlte sich langfristig für Jennifer Armentrout aus: Mit ihren Jugendbüchern in den Genres Fantasy und Science-Fiction erreichte sie zunächst Kultstatus unter den Literaturbloggern. Einige Jahre später schafften es ihre Bücher schließlich auf die Bestsellerliste der New York Times und später auch auf die des deutschen „Spiegel“. Mittlerweile wurden Armentrouts Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt. Eine Produktionsfirma erwarb die Filmrechte für ihr Buch „Obsidian“, eine andere will ihre „Covenant“-Serie im Fernsehen herausbringen. 2014 wurde Armentrouts Buch „Don’t Look Back“ für den Preis des besten Romans für junge Erwachsene von YALSA dominiert. Das Hobby der Autorin sind Zombie-Filme.

Klappentext vom Buch

Jeder in New Orleans hat schon von Devlin »Devil« de Vincent gehört, der seit dem rätselhaften Tod des Patriarchen das neue Familienoberhaupt ist. Zahlreiche Gerüchte kursieren über die drei Brüder. Rosie ist sich dessen bewusst, als das Schicksal sie mit Devlin zusammenführt. Und doch hat kein Mann bisher solche wilden Fantasien in ihr entfacht. Rosie ist nicht nur entschlossen, den Mythos, der sich um die de Vincents rankt, zu erforschen, sondern auch, hinter Devlins gut verborgene Geheimnisse zu kommen. Aber dafür muss sie sich in die Arme des Teufels begeben …

Meine Meinung zum Cover

Die Cover fand ich schon bei den ersten Büchern gut. Hier ist die Farbe diesmal Blau und gefällt mir gut.

Meine Meinung zum Buch

Hier ist er nun der dritte Teil der Reihe. Ich war ja schon bei den ersten beiden Büchern von der Autorin und der Reihe begeistert. Ich muss sagen das Band 3 wirklich toll war und ich die Geschichte richtig gut fand. Natülrich kennen wir die Charaktere schon aus den ersten beiden Büchern und ich muss sagen ich find es auch toll das man noch ein bisschen von den anderen Paaren erfährt. Doch das ist bei solchen Reihen ja auch so üblich. Devlin oder auch Devil ist aber der interessanteste der drei Brüder muss ich gestehen. Für mich war dieser Charakter interessant und geheimnisvoll. Deswegen hat mich das Buch vielleicht auch so mitgenommen. Dieses hier habe ich am schnellsten von allen gelesen, hab es in einem rutsch gelesen und keiner konnte mich rausholen aus der Sache.

Geschrieben ist das ganze wieder sehr spannend und interessant. Ich sag ja ich konnte das Buch hier einfach nicht mehr aus der Hand legen. Doch neben Devlin war auch Rosie eine wirklich interessante persönlichkeit. Ich weiß nicht ob ich so mutig wie sie gewesen wäre, ob ich das alles gemacht hätte was sie hier gemacht hat. Wie schon den den Büchern vorher war ein roter Fanden im Buch zu erkennen, dieser knüpfte irgendwann mit den anderen Geschichten zusammen. Das hat mir gut gefallen. Man hat richtig gut gemerkt das alles zusammen gehört. Ich fand die Bücher wirklich toll und sie gehören als Reihe zu mein Highlights.

Fazit zum Buch

Wirklich ein tolles Buch. Hat mir besser als die beiden davor gefallen. 5 Füchse bekommt es. Die Reihe empfehle ich gern.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem HarperCollins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom HarperCollins Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.